Consideration

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Consideration bezeichnet im Common Law ein Erfordernis für die Einklagbarkeit von Verträgen.

Zur Rechtslage in einzelnen Ländern siehe:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.