Copiapoa mollicula

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Copiapoa mollicula
Copiapoa mollicula pm.JPG

Copiapoa mollicula

Systematik
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Cactoideae
Tribus: Notocacteae
Gattung: Copiapoa
Art: Copiapoa mollicula
Wissenschaftlicher Name
Copiapoa mollicula
F.Ritter

Copiapoa mollicula ist eine Pflanzenart aus der Gattung Copiapoa in der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae).

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Copiapoa mollicula wächst mit großen Pfahlwurzeln manchmal einzeln, aber in der Regel Gruppen bildend. Die Triebe sind mit einem dünnen Hals mit der Wurzel verbunden. Sie sind niedergedrückt kugelig und ragen selten über die Bodenoberfläche hinaus. Sie sind grau bis braun, manchmal auch rötlich und messen 3 bis 6,5 Zentimetern im Durchmesser. Die 10 bis 16 Rippen sind nur als flache, spiralig angeordnete Höcker wahrnehmbar. Sie weisen Furchen aus, die von den Areolen zur Warzenbasis verlaufen. Bis zu ein Mitteldorn mit einer Länge von bis zu 1,5 Zentimeter ist vorhanden. Ein bis zehn Randdornen, manchmal auch ganz fehlend, sind bis zu 5 Millimeter lang.

Die gelben Blüten sind 1,5 bis 2,2 Zentimeter lang. Die Früchte sind sehr klein und rund.

Verbreitung und Systematik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Copiapoa mollicula ist in Chile in der Región de Atacama und der Región de Antofagasta zwischen Chañaral bis südlich von Puerto Viejo auf Küstenhügeln verbreitet.

Die Erstbeschreibung erfolgte 1963 durch Friedrich Ritter.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Taxon. Official News Bulletin of the International Society for Plant Taxonomy. Band 12, Utrecht 1963, S. 30.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Copiapoa mollicula – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien