Coveralbum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Unter einem Coveralbum versteht man eine musikalische Veröffentlichung (z. B. CD), auf der ein oder mehrere Künstler, Bands etc. Stücke von anderen Musikern neu interpretieren. Den Künstlern ist dabei offen gestellt, ob sie ihr Stück getreu dem Original nachspielen oder in einer veränderten Interpretation wiedergeben.

Bekannte und kommerziell erfolgreiche Beispiele für Coveralben sind Swing When You’re Winning von Robbie Williams und Mit freundlichen Grüßen von Heino.

Siehe auch: Coverversion