Crime Mob

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Crime Mob ist eine Hip Hop/Crunk Gruppe, die aus den fünf Mitgliedern M.I.G., Cyco Black, Diamond und den Geschwistern Lil' Jay und Princess besteht. Bekannt wurden sie 2004 durch ihre Single "Knuck If You Buck". Der Name Crime Mob kommt von einer Gang aus Ellenwood, im Südosten von Atlanta, Georgia.

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jonathan "Lil Jay" Lewis (1985 in Atlanta, Georgia)
  • Venetia "Princess" Lewis (19. Februar 1987 in Atlanta, Georgia)
  • J "M.I.G." Usher (1987 in Atlanta, Georgia)
  • Alphonce "Cyco Black" Smith (1986 in Sandy Springs, Georgia)
  • Brittany Diamond Carpenter (20. Mai 1988)

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2004: Crime Mob
  • 2007: Hated On Mostly

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen Album
US U.S. R&B U.S. Rap
2004 Knuck If You Buck 76 28 23 Crime Mob
2005 Stilettos (Pumps) - - -
I'll Beat Yo Azz - - -
2006 Rock Yo Hips 30 8 5 Hated On Mostly
2007 Circles - - -

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]