Curiohaus-Prozess

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Curiohaus-Prozess steht für:

  • den Neuengamme-Hauptprozess, einen britischen Militärgerichtsprozess am Hamburger Curiohaus (18. März 1946 bis 3. Mai 1946)
  • die als Curiohaus-Prozesse bezeichneten britischen Militärgerichtsprozesse, die am Hamburger Curiohaus durchgeführt wurden (bis Dezember 1949)
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.