Darren McDonald

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Darren Robert McDonald (* 20. November 1962) ist ein australischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darren McDonald nahm 1983 und 1991 an den Badminton-Weltmeisterschaften teil. 1983 wurde erreichte er als bestes Resultat Platz 17 im Mixed, 1991 Platz 17. im Herrendoppel. Bei den Commonwealth Games 1986 gewann er Bronze mit dem australischen Team. 1991 siegte er bei den New Zealand Open im Doppel.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1983 Weltmeisterschaft Herreneinzel 33 Darren McDonald
1983 Weltmeisterschaft Herrendoppel 33 Paul Kong / Darren McDonald
1983 Weltmeisterschaft Mixed 17 Darren McDonald / Julie McDonald
1986 Commonwealth Games Team 3 Australien
1991 New Zealand Open Herrendoppel 1 Peter Blackburn / Darren McDonald
1991 Weltmeisterschaft Herrendoppel 17 Peter Blackburn / Darren McDonald
1991 Weltmeisterschaft Mixed 33 Darren McDonald / Anna Oi Chan Lao
1991 Weltmeisterschaft Herreneinzel 65 Darren McDonald

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]