Dave Armstrong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dave Armstrong ist ein kanadischer House-Produzent und DJ.

Geboren in Vancouver, British Columbia, machte Armstrong seinen High School-Abschluss 1997 auf der Shawnigan Lake School auf Vancouver Island. Als junger DJ tourte er danach weltweit, er wurde in den USA, Europa, Nordafrika und Japan gebucht. International bekannte Club-Hits von ihm waren Make Your Move aus dem Jahr 2003 und Love Has Gone von 2008. Er veröffentlichte bei den Labels Hed Kandi oder Ministry of Sound und gehörte zur Stammmannschaft des kanadischen Houselabels Eyezcream Recordings.

Singles und EPs[Bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Love Has Gone
  UK 43 19.01.2008 (3 Wo.) [1]
[1]
  • 2002: Prime Kutz EP
  • 2002: Slam Jam EP
  • 2003: Make Your Move
  • 2003: Release the Tension
  • 2004: Out of Time
  • 2004: Groove in You
  • 2004: Uniqua
  • 2005: Makin’ Me Hot EP
  • 2006: Bella / Just Do It
  • 2008: Love Has Gone

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Dave Armstrong in den UK-Charts