David Barron

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

David Barron (* vor 1965) ist ein britischer Filmproduzent und Executive Producer.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produzent David Barron tastete sich an diese Karriere beim Film ab den frühen 1980er-Jahren über verschiedene Tätigkeitsfelder heran, so war er anfangs auch als Regieassistent und Filmproduktionsleiter beschäftigt. Dies ist eine für Produzenten nicht untypische Laufbahn, denn auf diese Weise können erst die verschiedenen Zahnräder der komplexen Filmindustrie im Detail kennen gelernt werden, bevor eine übergeordnete künstlerische und/oder finanzwirtschaftliche Verantwortung übernommen wird.

Barron wurde als Produzent bzw. geschäftsführender Produzent (EP) vor allem durch seine Mitarbeit an sechs der acht Harry-Potter-Filme sowie einigen Shakespeare-Verfilmungen von und mit RSC-Mitglied Sir Kenneth Branagh bekannt. Auch mit Regisseur/Drehbuchautor David Hare (Der Vorleser) arbeitete Barron bereits mehrfach zusammen (Strapless, Die Verschwörung – Verrat auf höchster Ebene).

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierebeginn
Als leitender Produzent
Als Geschäftsführer (Executive Producer)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]