Tischset

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Deckchen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Set (auch Tischset, Deckchen, oder Platzdeckchen) ist eine Unterlage, die zumeist zum Essen, aber auch für Bastelarbeiten verwendet wird und vor allem die Funktion hat, den Tisch zu schützen. Es gibt sie aus verschiedenen Materialien wie Kunststoff, Bastfaser, oder Filz.

Beim Essen verwendete Platzdeckchen können zudem ein dekoratives Element des Tischgedecks darstellen.[1] Im preiswerten Gastronomiebereich besteht sie oft aus Papier oder Folie und ist mit Werbung oder der Speisekarte bedruckt.[2]

Ein Tischset im Gastronomiebereich

Gehäkelte oder geklöppelte Deckchen, sogenannte Napperons, liegen nicht auf dem Eß- oder Arbeitstisch, sondern als Dekorationselement auf verschiedenen Möbelstücken.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cheryl Mendelson, Home Comforts: The Art and Science of Keeping House, New York 2005. Das Buch verfügt nicht über Seitenzahlen.
  2. Cheryl Kimball, 55 Surefire Food-Related Businesses You Can Start for Under $5,000, 2009, S. 210.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tischsets – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien