Der Drache (Zeitschrift)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Drache
Beschreibung deutsche Satirezeitschrift
Sprache Deutsch
Erstausgabe 1919
Einstellung 1925
Erscheinungsweise wöchentlich
Herausgeber Hans Reimann

Der Drache war eine deutsche Satirezeitschrift, die mit Unterbrechungen von Oktober 1919 bis April 1925 in Leipzig erschien. Herausgeber war Hans Reimann. Zahlreiche bedeutende Satiriker, Journalisten und Zeichner waren an den einzelnen Ausgaben beteiligt.

Literatur[Bearbeiten]

  • Monica Schütte, Wolfgang U. Schütte (Hrsg.): „...wie Brausepulver im Nachtgeschirr“. Porträt der ungemütlichen & satirischen & sächsischen & republikanischen Wochenschrift „Der Drache“ (1919–1925). Mit Erinnerungen des Gründers Hans Reimann und des langjährigen Chefredakteurs Hans Bauer. Connewitzer Verlags-Buchhandlung, Leipzig 2002, ISBN 3-928833-37-5.
  • Damals in den zwanziger Jahren - Ein Streifzug durch die satirische Wochenschrift "Der Drache". Mit Erinnerungen von Hans Bauer, dem ehemaligen Herausgeber des "Drachen". Buchverlag Der Morgen, Berlin 1968, Lizenz-Nr.:48-48/30/68.