Der verliebte D’Artagnan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel wurde am 17. September 2020 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: bitte auf filmüblich wikifizieren Si! SWamP 02:14, 17. Sep. 2020 (CEST)
Fernsehserie
Deutscher TitelDer verliebte D’Artagnan
OriginaltitelD’Artagnan amoureux
ProduktionslandFrankreich
Originalsprachefranzösisch
Jahr1977
Länge52 Minuten
Episoden5
RegieYannick Andréi
DrehbuchJean-Louis Bory
KameraHenri Decomps
Erstausstrahlung30. September 1977 auf Antenne 2
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
6. Juli 1984
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
DFF 1
Besetzung

Der verliebte D’Artagnan (französischer Originaltitel: D’Artagnan amoureux) ist eine französische Mangel-und-Degen-Mini-Serie aus dem Jahr 1977 in fünf Teilen von Yannick Andréi. Die deutsche Erstausstrahlung erfolgte ab 6. Juli 1984 im Fernsehen der DDR.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paris im Jahr 1642, 15 Jahre nach den Abenteuern der drei Musketiere. D’Artagnan, jetzt im Dienst von Kardinal Richelieu, reist mit seinem Diener in geheimer Mission nach Rom. Für den sterbenden Kardinal soll er Dokumente aus dem Vatikan zum König nach Paris bringen. Es handelt sich dabei um einen bisher geheim gehaltenen Vertrag, der Europa den Frieden bringen soll und den der französische König unterzeichnen soll. Auf der Reise treffen sie die schöne Marie de Rabutin-Chantal, eine Preziöse, die später als die Briefschreiberin Madame de Sévigné berühmt werden sollte. D'Artagnan verliebt sich in die Schöne, doch Marie will keine „Legende“ heiraten. Spione und Söldner versuchen, die Dokumente an sich zu bringen, wobei es zu spektakulären Degengefechten kommt. Gemeinsam mit Planchet findet D’Artagnan langsam seine alten Musketier-Freunde wieder.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Mini-Serie entstand nach dem 1962 postum erschienen Roman D'Artagnan amoureux ou Cinq ans avant von Roger Nimier (1925–1962). Drehbuch und Dialoge schrieb Jean-Louis Bory, die Filmmusik komponierte Jacques Loussier.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. D’Artagnan amoureux, Le site du cinéma français tout en images, abgerufen am 19. September 2020