Deutsche Sambomeisterschaften

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die deutschen Sambomeisterschaften werden alljährlich in den Disziplinen Sport Sambo und Combat Sambo veranstaltet. Der Veranstalter ist der Deutsche Sambo Verband (DSV), welcher Mitglied des Sambo-Weltverbandes Fédération Internationale de Sambo (FIAS) ist.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten deutschen Sambomeisterschaften wurden im Jahre 2002 in Itzehoe im Südwesten Schleswig-Holsteins ausgetragen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]