Diana Jorgowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diana Jorgowa (* 9. Dezember 1942 in Lowetsch) ist eine bulgarische Leichtathletin, die in den 1960er Jahren im Weitsprung erfolgreich war. Die zehnfache bulgarische Meisterin konnte bei Olympischen Spielen und Europameisterschaften zwei Silbermedaillen gewinnen. Zum Abschluss ihrer langen Laufbahn wurde sie im Jahr 1973 Europameisterin in der Halle.

Leistungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1960 1961 1962 1963 1964 1965 1966 1969 1971 1972
Weite (m) 5,70 6,11 5,99 5,91 6,18 6,22 6,06 6,38 6,21 6,62

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]