Die deutschen Volksbücher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die deutschen Volksbücher ist der Titel einer von Karl Simrock herausgegebenen Sammlung deutscher Volksbücher, die ältere Dichtungen in erneuernder Nacherzählung aufbereitet.

Bibliographische Angaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karl Simrock: Die deutschen Volksbücher. Gesammelt und in ihrer ursprünglichen Echtheit wiederhergestellt. 13 Bände. Frankfurt/Main, Heinrich Ludwig Brönner / Band 12 und 13 von Christian Winter, 1845–1867.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis auf Band 4 stehen die einzelnen Bände im Internet Archive zum freien Download: