Diskussion:Ærø

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Glockenfrosch[Quelltext bearbeiten]

Hier liegt wahrscheinlich ein Übersetzungsfehler vor: Die deutsche Bezeichnung "Glockenfrosch" bezieht sich tatsächlich auf die Geburtshelferkröte (Alytes obstetricans), deren nördliche Verbreitungsgrenze aber weit südlich von Ærø verläuft (Höhe Nordfrankreich, Belgien, mittleres Deutschland). Andererseits gibt es die dänische Bezeichnung "klokkefrø" (= dt. Glockenfrosch), die sich aber auf Unken bezieht, im speziellen Fall ist die Rotbauchunke (Bombina bombina) gemeint. Auf Ærø gibt es also Rotbauchunken. Das ist natürlich nicht schlecht aber keinesfalls sensationell. Daher erlaube ich mir, diesen Teil des Eintrags zu entfernen. --Dr.lars 13:17, 16. Aug. 2009 (CEST)

Gut bemerkt! Vermutlich wurde das Rotbauchunken-Vorkommen in einem dänischen Ausgangstext (oder einfach von hier [1]?) erwähnt, weil der Bestand im südlichen Insel-Dänemark um das Jahr 2000 erheblich zusammengeschrumpft war (In Jütland gibt es gar keine Bestände). --Schoener alltag (Diskussion) 19:06, 31. Jul. 2015 (CEST)

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 13:59, 1. Dez. 2015 (CET)