Diskussion:Adel Theodor Khoury

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Feinheit[Quelltext bearbeiten]

Abdullah ist weder als Mitautor noch in den bibliographischen Informationen zu finden. Dort steht nämlich: Übersetzt und kommentiert von Adel Theodor Khoury. Gütersloher Verlagshaus 2007, entsprechen denen des im 2004 Gütesloher Verlagshaus erschienenen Bandes: Der Koran-Arabisch-Deutsch, übersetzt und kommentiert von Adel Theodor Khoury.

Dazu im Vorwort des Buches auf Seite 9: Die hier wiedergegbene Übersetzung des Korans ist die des Autors. ..Der Koran: Übersetzung von Adel Theodor Khoury. Unter Mitwirkung von Muhammad Salim Abdullah.

Die Mitwirkung bezieht sich nicht auf die Übersetzung sonst würde kein Punkt zwischen Khoury und dem zweiten Satz stehen. Folglich kann Abdullah kein Mitautor sein. Ich bitte dies auch zu respektieren. Wenn Abdullah behauptet, dass er Mitautor ist, dann ist dies Missbrauch von intellektuellem Eigentum und ist gesetzlich strafbar.---CHOR 15:02, 28. Mai 2008 (CEST)

ist alles noch aktuell?[Quelltext bearbeiten]

In den Weblinks (zu denen überflüssigerweise auch einer zu Äußerungen Khoury zu Äußerungen des Papstes gehört) ist eine Würdigung der Universität Münster aufgeführt, dabei geht es um die Würdigung anlässlich des 70. Geburtstages. Hat die Uni den 80. Geburtstag vergessen oder ist die neue Würdigung nur hier noch nicht eingearbeitet?--R. la Rue (Diskussion) 12:12, 30. Okt. 2012 (CET)