Diskussion:Aequitas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aequitas ist in erster Linie ein lateinischer Begriff, Fairness oder Gleichheit, symbolisiert in einer Figur mit Waage und Füllhorn, ähnlich Justizia, zu finden auf vielen römischen Münzen. vgl. [1]

Aequitas und Trusted Computing hängen zusammen. Oder ?

Zusammenhängen tun sie nicht, sie verfolgen ein in Grundzügen entfernt ähnliches Prinzip, was sich jedoch schon sehr früh sehr weit voneinander entfernt. --Яedeemer 18:54, 11. Feb. 2007 (CET)
Kannst du das genauer erklären ? Nils Dagsson Moskopp 16:28, 17. Feb. 2007 (CET)

Als ich den Suchbegriff Aequitas eingegeben hatte, wollte ich eigentlich etwas mehr über die römische Göttin erfahren --Artix 1999 03:17, 22. Feb. 2007 (CET)

Vielleicht solle man wirklich eher darüber etwas schreiben und das Programm unter Aequitas (Software) oder ESL Aequitas finden.

"AequitaS" ist auch der Name eines mittlerweile ziemlich erfolgreichen Münchner Musikers. Würde es sich lohnen, für ihn einen Artikel anzulegen oder würde es nur wieder der berüchtigten Löschwut der deutschen Wikipedia-Editoren zum Opfer fallen? --212.255.21.108 14:14, 22. Mai 2013 (CEST)