Diskussion:Ajtos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Für sämtliche Angaben zur Geschichte der Stadt ist keinerlei Quelle angegeben, keinerlei wissenschaftliche Literatur genannt. MfG --Korrekturen (Diskussion) 17:13, 10. Okt. 2012 (CEST)

Und wieso ist die Vorlage am Anfang des Artikels und nicht in den dazugehörigen Abschnitt?--Vammpi (Diskussion) 17:15, 10. Okt. 2012 (CEST)

Das kann man machen, wie man will. Und ich habe die Literatur dann mal gleich nachgetragen, die kannst Du ja dann gerne lesen und auswerten. Das stimmt nämlich nicht alles mit den Angaben im Artikel überein. So steht bei Soustal etwa "Aetos ist wahrscheinlich nicht identich mit Aquilo, das im Herbst 1206 vom latein. Kaiser Heinrich zerstört wurde" usw... MfG --Korrekturen (Diskussion) 17:19, 10. Okt. 2012 (CEST)

Das du spielst selber ein Spiel in dem du ein Problem erfindest um es selber zu beheben? 1206 wurde nicht Ajtos zerstört, im Gegenteil es wurden Ritter in der Burg gefangen genommen. Auswerten kannst du ja selber, den Anfang hast du ja gemacht. Über die Quelle verfüge ich auch selber, aber bitte kannst ja zeigen was du so als Altertumswissenschaftler drauf hast --Vammpi (Diskussion) 17:30, 10. Okt. 2012 (CEST)

Im Artikel steht wörtlich "1206 wurde Aetos jedoch vom anrückenden Lateinischen Kaiser Heinrich zerstört." Ohne jeden Beleg dafür, und Soustal, ein seriöser Wissenschaftler, spricht dagegen. Nirgendwo im Artikel steht irgendetwas von irgendwelchen Rittern, die in der Burg gefangen genommen wurden, schon gar nicht mit einem Beleg aus den Quellen. Bitte nicht immer alles verdrehen. MfG --Korrekturen (Diskussion) 17:33, 10. Okt. 2012 (CEST)

Da dann ändere und ergänze es doch. Ich habe lediglich Soustal recht gegeben, das es nicht gesichert ist. Zeig doch mal was du so als Altertumswissenschaftler drauf hast außer sinnlose Disk. zu führen, und die Disk. anderen zu löschen--Vammpi (Diskussion) 18:03, 10. Okt. 2012 (CEST)

Wo hat Du "Soustal recht gegeben, das es nicht gesichert ist" ?? --Korrekturen (Diskussion) 21:26, 10. Okt. 2012 (CEST)
Lese und studiere die Quellen. Kopieren von Bücherhinweise kann jeder.--Vammpi (Diskussion) 21:44, 10. Okt. 2012 (CEST)
Was soll das? Du hast Soustal offensichtlich nicht gelesen. --Korrekturen (Diskussion) 23:37, 10. Okt. 2012 (CEST)
Ich habe nicht bemängelt das der Artikel ohne Quelle ist, Vorlage reingeknallt, noch weniger keine Quelle im Artikel kopiert ohne den Text mit abzustimmen. Also was folgt aus der Quelle die von dem studierten Altertumswissenschaftler ergänzt wurde? Beweis für akademische Arbeit ist es nicht.--Vammpi (Diskussion) 11:01, 11. Okt. 2012 (CEST)

Also lieber Altertumswissenschaftler was ist den nun nach dem Sie die [Vorlage:Belege fehlen] raus genommen haben: werden alle Angaben zur Geschichte durch die von ihnen ergänzte Quelle gedeckt, oder handelt es sich um falsche Behebung/Entfernen der von Ihnen geforderte und eingesetzte Vorlage? --Vammpi (Diskussion) 15:06, 11. Okt. 2012 (CEST)

Ich habe bisher keine einzige Quelle in diesem Artikel ergänzt sondern lediglich erst mal die Literatur angegeben, bisher war da ja gar nichts angegeben. Der historische Teil dieses Artikels wird von mir grundlegend nach den Quellen und der Fachliteratur überarbeitet werden, dies bedarf jedoch Zeit zur Arbeit in einer Bibliothek. MfG --Korrekturen (Diskussion) 15:26, 11. Okt. 2012 (CEST)

Auuu wenn du keine Quelle in diesem Artikel ergänzt hast, wieso hast du die Vorlage rausgenommen? Du selber hast beanstandet Für sämtliche Angaben zur Geschichte der Stadt ist keinerlei Quelle angegeben und das als Grund die Vorlage genannt. Also wie wurde die Vorlage raugenommen? Es kann doch nicht sein, dass du um 17:13 behauptest die Angaben im Artikel seien nicht belegt um die gleichen Angaben zehn Minuter später um 17:22 durch die Ergänzung von Literatur zu bescheinigen sie seien korrekt.[1]. Also was stimmt bei deinem Verhalten nicht? Hast du mal wieder einen Fehler begonnen, den du nicht einsehen willst? --Vammpi (Diskussion) 15:47, 11. Okt. 2012 (CEST)

Was soll diese Diskussion? Ich werde den Inhalt überarbeiten. Erst mal habe ich die Literatur angegeben. Punkt. --Korrekturen (Diskussion) 15:49, 11. Okt. 2012 (CEST)

Ich doch Einfach was das soll: Ich will die Begründung für das Rausnehmen der Vorlage wissen. Wieso ist der gleiche Text für Dicht Einmal nicht belegt (hier und hier) und dann doch belegt [2]. Ich warte auf eine Antwort oder ist die Antwort fehlende Kompetenz? --Vammpi (Diskussion) 15:54, 11. Okt. 2012 (CEST)

Zu dem Zeitpunkt, als ich den Baustein reingesetzt habe, waren keinerlei Belege oder Literatur angegeben. Dann habe ich erst mal die Literatur reingesetzt und damit ist der Baustein nach WP-Usus obsolet. Eine grundlegende Überarbeitung folgt. MfG --Korrekturen (Diskussion) 22:56, 11. Okt. 2012 (CEST)

Heißt dass, das die von dir rein gesetzte Literatur die hier in Artikel angegebene Informationen deckt, denn das wäre der Grund für das Rasunehmen des Bausteines. Wann soll den die grundlegende Überarbeitung erfolgen? Irgendwann bist du es mal wieder vergessen hast? Und bis dahin solle der Nutzer annehmen, dass alles im Artikel durch die von dir kopierte Quelle gedeckt ist? Das ist doch ein Zeichnen für fehlende Kompetenz und Missbrauch von Wiki-Vorlagen--Vammpi (Diskussion) 13:06, 16. Okt. 2012 (CEST)

Zum letzten Mal: Ich lasse mich nicht drängeln. Eine Woche ist für wissenschaftliche Arbeit gar nichts, Bibliotheksrecherchen, Lesen, Verarbeiten, Schreiben, das macht man in den Geschichtswissenschaften nicht mal eben so durch Googlen. MfG --Korrekturen (Diskussion) 21:30, 17. Okt. 2012 (CEST)

Drängeln? Du hast nicht mal die Absicht gehabt. Und wenn, dann hätte du zuerst gelesen und Editiert aber Bibliotheksrecherchen, Lesen, Verarbeiten, Schreiben liegt, fehlt bei dir. Das ist hier nur weiteres Beispiel, dass genau das bei Dir fehlt. Das haben wir ja bei bereits bei Mesevbria gesehen. Was man hier wieder sehen kann ist, dass dir nur das Hinter Editieren und das kopieren von Literaturhinweise obliegt und dass lieber studierter Geschichtswissenschaftler, macht man nicht in den Geschichtswissenschaften gewiss nicht--Vammpi (Diskussion) 11:43, 18. Okt. 2012 (CEST)

Überarbeitung[Quelltext bearbeiten]

Ich habe den historischen Teil überarbeitet und belegt. Damit können wir hier wieder zu einer ernsthaften Artikeldiskussion zurückkehren. MfG --Korrekturen (Diskussion) 13:51, 19. Okt. 2012 (CEST)

Ajtos liegt an einer strategisch wichtigen Position am Fuße des Ajtos-Passes, der durch das östliche Balkangebirge in die Donautiefebene führt und am Kreuzungspunkt der Straßen, die in ost-westlicher Richtung das thrakische Hinterland mit der Schwarzmeerküste und in nord-südlicher Richtung die Donauebene mit Konstantinopel verbanden. - Woher stammt dieser unbelegter und von dir eingefügter Satz? Aus Peter Soustal: Thrakien (Thrake, Rhodope und Haimimontos) wo diese Aussage für das Mittelalter getroffen wird? Vielleicht überarbeitest du deine eigene Verschilimmverbesserungen indem du in der Gegenwart ankommst. --Vammpi (Diskussion) 11:30, 24. Okt. 2012 (CEST)

Es würde mich freuen, wenn der Benutzer:Vammpi auch einmal dafür danken könnte, dass ein anderer Benutzer sich die Mühe gemacht hat, einen vorher völlig unbelegten Text zur Geschichte durch einen historisch korrekten Text mit Belegen zu ersetzen. Nein, statt dessen benutzt er sein Lieblingswort "Verschilimmverbesserungen". MfG --Korrekturen (Diskussion) 08:08, 25. Okt. 2012 (CEST)

Komm zuerst in der Gegenwart an. Ajtos hat weder eine strategisch wichtige Lage, noch führt durch die Stadt eine Straße nach Konstantinopel.--Vammpi (Diskussion) 12:10, 25. Okt. 2012 (CEST)
Da steht nun "Die Lage von Ajtos ist durch seine in der Geschichte strategisch wichtige Position zu erklären." Der Ort liegt genau dewegen da, wo er heute liegt. MfG --Korrekturen (Diskussion) 12:19, 25. Okt. 2012 (CEST)
Das gilt für das Mittelalter, von mit auch für die Anktike. Aber nicht für heute. Heute hat Ajtos keine strategische Bedeutung begreife es endlich --Vammpi (Diskussion) 12:40, 25. Okt. 2012 (CEST)

Da steht nicht, das Ajtos heute eine strategische Bedeutung hat, da verstehst Du den Text nicht. Da steht nur, dass das heutige Ajtos da liegt, weil es in der Geschichte an einer strategisch bedeutenden Stelle lag. MfG --Korrekturen (Diskussion) 12:41, 25. Okt. 2012 (CEST)

In der von dir zitierten Quelle steht ausdrücklich, dass die Aussage über die Historie getroffen wird. Es steht nix von Die Siedlungslage ist historisch zu begründen.--Vammpi (Diskussion) 12:47, 25. Okt. 2012 (CEST)

Da steht "Lage in strategisch wichtiger Position". Das ist die historische Begründung der Siedlungslage. Vielleicht sollte man einen Text auch einmal verstehen wollen, wenn man ihn liest. --Korrekturen (Diskussion) 12:49, 25. Okt. 2012 (CEST)

Verstehe es es endlich deine Infos sind alt und überholt. Du kannst keine Aussage treffen die nicht belegt ist und noch dazu falsch am Platz ist und die Siedlungslage kann man auch geografisch begründen und der Abschnitt Lage gehört zur Geographie. Alles weiteres ist TF und spielt sich in deine Phantasie ab.--Vammpi (Diskussion) 12:52, 25. Okt. 2012 (CEST)

Ah ja vor "Lage in strategisch wichtiger Position" steht was ganz wichtiges HIST --Vammpi (Diskussion) 12:53, 25. Okt. 2012 (CEST)

Und dieses Hist. bedeutet dann es einmal so war. Deine Behauptung Die Siedlungslage ist historisch zu begründen. Im Altertum und Mittelalter lag Ajtos noch dazu unbelegt --Vammpi (Diskussion) 13:03, 25. Okt. 2012 (CEST)