Diskussion:Antibiose

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

wer kennt sich mit dem Thema gut aus und kann es so erklären, dass es auch für Laien verständlich wird ? Forensiker 17:21, 27. Nov 2004 (CET)

So wird es jedenfalls nichts. --Brutus Brummfuß 22:38, 17. Mai 2005 (CEST)



Hinweis: Die Verwendung des Begriffs "Karpose" scheint sich in den Darstellungen der Begriffe "Antibiose" und "Para- bzw. Probiose" zu wiedersprechen.

Laut Campbell ist der Begriff "Karpose" alternativ für den Begriff Parabiose zu verwenden und vermutlich bei der "Antibiose" falsch verortet.

lebende Viren?[Quelltext bearbeiten]

Also nach der gängigen Def. von Viren leben diese ja wohl nicht!!

Das immunsystem wirkt antibiotisch auf Bakterien. Es wirkt zwar antibiotisch auf die von Viren befallenen Zellen, da es die Zellen anweist ihr leben zu "beenden"(Apoptose).

Nahrungsbeziehung = Antibiose ?[Quelltext bearbeiten]

Manche Dinge erweisen sich plötzlich als Problem, obwohl man meint, sie zu kennen und einordnen zu können :

Mir geht es jetzt so mit einer simplen "Nahrungsbeziehung" - nicht mal Nahrungskette, sondern nur die Beziehung zwischen Kuh und Gras.

Antibiose? Ja - jedenfalls nach der hier verwendeten Begriffsbestimmung (Nachteil für einen Partner...) Aber dann ??

Als "unspezialisierten, fakultativen, temporären Makroparasiten des Grases" mag ich die Kuh doch lieber nicht bezeichnen, ebensowenig ist die Kuh ein Räuber des Grases :)

(BTW : der link unter Interferenz ist sinnlos, solange es keinen Artikel gibt, der die biologische Bedeutung des Begriffs bearbeitet!)

Wenn also "Antibiose" als Sammelkategorie sinnvoll sein soll, dann fehlt da wohl noch was ?! leicht verwirrt --Marus 21:24, 7. Apr. 2009 (CEST)

Symbiose[Quelltext bearbeiten]

Muss die Symbiose hier nicht als Antonym erwähnt werden? (nicht signierter Beitrag von 84.62.79.78 (Diskussion) 11:16, 16. Apr. 2014 (CEST))