Diskussion:Artur Beul

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sein grösster Erfolg war Nach em Räge schint Sunne, das 1945 von Marthely Mumenthaler und Vrenely Pfyl aufgenommen wurde. In den USA wurde das Lied unter dem Titel When a Swiss Boy goes calling to a Swiss Miss in June von den Andrews Sisters gesungen und lag ein halbes Jahr an der Spitze der Hitliste - Beul war der erste Schweizer Hit gelungen, der zu internationalem Ruhm gelangte.

Diese Behauptung aus dem Artikel scheint mir aeusserst zweifelhaft. Ein halbes Jahr an der Spitze der US-Charts? (oder ist das bloss missverstaendlich geschrieben und es sind die CH-Charts gemeint?) Gibt es dafuer solide Evidenz? Rl 14:47, 11. Jan. 2010 (CET)

Artur Beult erwähnt dies in seinem Buch «Nach Regen scheint Sonne». Die Angabe erscheint auch hier. Die CH-Charts sind mit Sicherheit nicht gemeint. --Parpan 16:25, 11. Jan. 2010 (CET)
Ich bleibe skeptisch. Die Andrew Sisters waren mehrfach Nummer 1, aber nicht mit diesem Lied (vgl. Links in en:List of number-one hits (United States). Die Statistiken ab 1955 lassen es sehr unwahrscheinlich erscheinen, dass sich ein Lied ein halbes Jahr an der Spitze halten kann (16 Wochen war der Rekord als Nummer 1, 32 Wochen in den Top Ten en:List of Billboard Hot 100 chart achievements and milestones). Unser The Andrews Sisters erwaehnt dieses wundersam erfolgreiche Lied nicht einmal, waehrend en:The Andrews Sisters angibt, dass "Toolie Oolie Doolie (The Yodel Polka)" (alternativer Name fuer das gleiche Lied) 1947 aufgenommen wurde und als hoechste Chart-Platzierung Nummer 3 erreichte. Bestenfalls war das Lied ein halbes Jahr in den Top Ten. Dafuer konnte ich jedoch keine Bestaetigung finden, und die "Spitze der Hitliste" waere auch dann etwas irrefuehrend. Rl 10:31, 28. Jan. 2010 (CET)

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 16:37, 24. Dez. 2015 (CET)