Diskussion:Breakbeat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Breakbeat kommt von DJ Kool Herc. Er hat Mitte der 70ger die Breaks(Gesangpause) der Lieder zusammengemixt und so verlängert... (nicht signierter Beitrag von 212.144.82.123 (Diskussion) 23:46, 8. Jul. 2004)

Nicht ganz korrekt: Die Breakbeats (meist Schlagzeugsoli bei ausgesetztem Gesang) nahm Herc aus Funkstücken und mixte sie aneinander. Er hat die Breakbeats nicht erfunden, sondern aus ihrem ursprünglichen Kontext herausgelöst und neu kombiniert. --Trainspotter 17:31, 25. Sep 2004 (CEST)

Die Beispiele lösche ich, weil sie keinerlei Repräsentativität besitzen und nicht mal Stilen zugeordnet sind. Die Liste ist bei einem so weit reichenden Begriff faktisch wertlos. --Trainspotter 16:56, 23. Sep 2004 (CEST)

Definition[Quelltext bearbeiten]

Ich bin mit der Definition Ein Breakbeat ist ein Rhythmus, der in der elektronischen Musik verwendet wird noch nicht ganz zufrieden, weil das so klingt, als handle es sich um ein bestimmtes abstraktes Rhythmus-Muster, das charakteristisch für die genannten Musikrichtungen wäre (aus der Luft gegriffene Beispiele: House, Clave, ...). Bei Breakbeats spielt aber oft auch der Klang des Original-Samples bzw. die Spielweise des Drummers sowie die Weiterverarbeitung eine Rolle dafür, ob man das als einen typischen Breakbeat wahrnimmt. Gibt es irgendwo in der Literatur eine Formulierung, die das konzis zusammenfasst? grüße, Hoch auf einem Baum 05:20, 19. Jan 2006 (CET)

Kleine Anmerkung: Der "Amen"-Break, der bekannteste und meistgesampelte Breakbeat, stammt aus dem Stück "Amen Brother" von der Gruppe "The Winstons", ein Soul-/Funktrack. In diesem Stück gibt es einen Part, in dem nur die Drums gespielt werden, und genau diese wurden gesampled. Daher der Name "Amen Break". (nicht signierter Beitrag von 88.64.112.255 (Diskussion) 20:38, 20. Sep. 2006)

jau, siehe Amen Break -- 20:50, 20. Sep 2006 (CEST)

Ich bin mit dieser Definition auch ganz und gar nicht zufrieden! Ich weiß nicht genau, wie es mit den Ursprüngen aussieht. Aber sollte man bei ner Erklärung des "Breakbeats" nicht auch den "straight-beat"/"four to the floor" gegenüberstellen?!? Und was is mit Drum and Snare? Die beiden Instrumente die den Breakbeat an sich erst ausmachen? Ich würde mir auch eine Veranschaulichung im Stile der auf future-music gezeigten Rhythmus-Schemata wünschen (ganz unten)

Breakbeat: (Drum & Bass/Hip Hop/Electro)
         1   2   3   4  
Bassdrum o . . . . o . .
Snare    . . o . . . o .

four to the floor/straight beat: (House/Techno)
         1   2   3   4  
Bassdrum o . o . o . o .
Snare    . . o . . . o .

Plus ein Sound-Beispiel. Sowas hilft immer am besten finde ich :] --ewerybody 13:18, 3. Jan. 2008 (CET)