Diskussion:Bubble-Fußball

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Folgenden Abschnitt habe ich heute entfernt:
+++++++++++++++
Geschichte
Bubble-Fußball hat seinen Ursprung in Norwegen. Die Norweger Henrik Elvestad und Johan Golden entwickelten im Jahr 2011 die Idee der aufblasbaren Bubble-Bälle und deren Einsatz zum Bubble-Fußballspielen für ihre eigene TV-Show Golden Goal. Daraufhin wurde Bubble-Fußball zunächst besonders im englischsprachigen Raum bekannt und populär. 2012 gab es in England und im angrenzenden englischsprachigen Raum die ersten kommerziellen Firmen, die Bubble-Fußballspiele gegen eine Gebühr anboten. Innerhalb der nächsten zwei Jahre wurde Bubble-Fußball im asiatischen, europäischen und amerikanischen Raum bekannt und populär.
++++++++++++++
Begründung: Es gibt ein Video, dass einen Ausschnitt aus dem ZDF-Fernsehgarten Juli 2011 zeigt. Demgegenüber ist das oben im Abschnitt beschriebene Video gestellt, das allerdings erst aus dem Dezember 2011 datiert. Es gibt also Zweifel daran, dass die oben gemachten Aussagen richtig sind. Der Ursprung kann nicht die norwegische Show vom Dezember 2011 gewesen sein, wenn der Fernsehgaren im Juli 2011 darüber berichtet hat. Wenn jemand Belege dafür hat, wo und wann der Ursprung dieser Sportart war, kann es gerne in den Artikel einfügen. --Berlinschneid (Diskussion) 19:25, 19. Sep. 2019 (CEST)