Diskussion:Buchformat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Römischer Pergamentbogen[Quelltext bearbeiten]

Hallo, in dem Artikel über Buchformate wird auf die Maße des röm. Pergamentbogen Bezug genommen. Der Link führt aber zu "Pergament", wo nichts über die Maße eines solchen Bogens, sondern nur über das Material zusammengetragen ist. Kennt jemand die Maße eines röm. Pergamentbogens und kann sie eintragen?

Viele Grüße, Thomas Bliem

Buchformat nicht gleich Buchformat[Quelltext bearbeiten]

Aus dem Artikel entnehme ich, dass es beim "antiken" Buch"format" wohl eher nicht auf die Größe ankam, sondern wie oft gefaltet wurde und wieviele Seiten das Buch deshalb hatte. Mit Sicherheit waren die Kalbshäute damals noch nicht nach EU-Regeln in der Größe normiert, und es war viel wichtiger, wieviele Seiten ein Buch hatte als wie hoch der Rücken ist.
Was im Buchhandel heute Verwendung findet, hat nun mit der Seitenzahl nichts mehr zu tun, sondern mit der Rückenhöhe - soweit, so gut; ausgenommen vielleicht das gute alte Oktavheft, das auf die Schiefertafel (quietsch!) folgte.
Da es aber auch hier keinen Bezug mehr zur Seiten-/Blattgröße gibt - wie hoch ist dann z.B. ein Queroktav-Format ?? Kann man das umrechnen (ich denke eher nicht) - und wenn nicht, wie ist es dann (praktischerweise oder wie auch immer) festgelegt?
Es fehlt mithin die Logik, was wie historisch bedingt und ins Moderne gewandelt, mit diesem Format "gemessen" oder "klassifiziert wird, und wie man es - zumindest in derjenigen Größenordnung (Seitenzahl, Rückenhöhe, hoch oder quer), zu der es eine Aussage macht - umrechnen kann.
Ein Buchhändler, der die Buchhändlerschule (z.B. in Ffm. oder...) besucht hat, ist hier gefragt, um diese unverstanden-unverständliche Aufstellung zu einem logisch nachvollziehbaren fundierten Artikel zu machen. Meine Stärken sind leider woanders, aber das ist ja kein Grund, dumm sterben zu wollen. Un möglicherweise wollen's andere auch genauer und vor allem: richtig! wissen. (ich frag jetzt mal Willi) --84.176.224.182 23:45, 14. Mär. 2010 (CET)

Es fehlen noch Quellen und Jahreszahlen[Quelltext bearbeiten]

Eine Quellenangabe zur Umrechnung der Buchformate (Folio, Oktav, etc) in cm wäre super. Also mehr als die bloße Angabe "Deutsche Bibliothek" (Deutsche Nationalbibliothek?). MfG *chris 13:07, 4. Sep. 2008 (CEST)

Hoffe, einige Unklarheiten beseitigt zu haben unter Verwendung des Lexikons 1989. Nun wäre es schön, wenn auch die Quellen für die beiden unteren Tabellen angegeben würden, die nicht so recht zu dem oberen Teil passen. Wieso gab das Bibliotheksinstitut Regeln für Formate vor, wenn doch seit 1976 keine Formate mehr verwendet werden? Wann war das?
Carl August 16:48, 14. Apr. 2011 (CEST)

Deutliche Verunklarung[Quelltext bearbeiten]

Ich wollte wissen, wie groß ein Quart-Band ist. Jetzt bin ich mehr verwirrt als vorher. Aktuelle Werte konnte ich nicht finden. Bitte um klare Angaben! (nicht signierter Beitrag von Hwy2000 (Diskussion | Beiträge) 15:15, 4. Feb. 2017 (CET))

  • Abbildungen könnten helfen. Viele Leute lesen mit den Augen, habe ich gehört...--Der Angemeldete (Diskussion) 21:44, 2. Aug. 2018 (CEST)