Diskussion:Dämon – Trau keiner Seele

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spoiler[Quelltext bearbeiten]

Dass die Handlung aus der Sicht des Dämons Azazel erzählt wird und nicht aus der Sicht des Detectives (immerhin werden Erzähler und Detective von der gleichen Person gesprochen - im Original von Denzel Washington, in der Synchronisation von dessen Synchronsprecher), wird dem Zuschauer erst am Ende des Filmes klar. Diese späte Erkenntnis ist der Überraschungsmoment des Films. Die Information an den Anfang der Handlungsbeschreibung zu setzen ist unglücklich und ziemlich daneben. --Blutgretchen (Diskussion) 22:34, 2. Mai 2015 (CEST)