Diskussion:Deutscher Esperanto-Bund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fairytale Trash No.svg Die Löschung der Seite „Deutscher Esperanto-Bund“ wurde ab dem 12. Oktober 2007 diskutiert und abgelehnt. Für einen erneuten Löschantrag müssen gemäß den Löschregeln neue Argumente vorgebracht werden.

'Siehe auch'[Quelltext bearbeiten]

Im Abschnitt 'Siehe auch' wird auf Einträge verwiesen, die schon im Artikel selbst verlinkt sind. Soll das so? --Sebastiano 19:08, 30. Jul 2005 (CEST)

hab' mal alle bereits verwendeten links rausgenommen. --Kristjan' 01:52:26, 31. Jul 2005 (CEST)

Erster Weltkrieg[Quelltext bearbeiten]

Izadso fängt einen Editwar an und stellt im Kommentar eine Frage, die ich bereits bei meiner Frage beantwortet habe. Insofern sehe ich, wenn sich hier in der Diskussion kein anderes Ergebnis zeigt, keinen Grund für die erneute Änderung durch Izadso und ich würde die bisherige Fassung wiederherstellen. -- Robert Weemeyer (Diskussion) 01:30, 5. Aug. 2016 (CEST)

lies einfach den Kommentar hast du doch selber verlinkt. --Izadso (Diskussion) 01:58, 5. Aug. 2016 (CEST)

Du hast gefragt, was dieser Satz bezwecken soll. Ich hatte schon vorher gesagt, dass diese Werbung für ein Antikriegsbuch durchaus bemerkenswert ist zu einer Zeit, in der allgemeine Kriegsbegeisterung herrscht. -- Robert Weemeyer (Diskussion) 02:14, 5. Aug. 2016 (CEST)

Oh! Entgegen dem, was in diesem vorzüglichen Abschnitt steht, möchtest du also durch die Blume mitteilen. Esperanto-Sprecher waren schon damals besser, friedliebender und moralisch wertvoller als Menschen, die russisch oder Englisch gelernt haben. Dann schreib das doch direkt rein.......ach Mist geht ja nicht, ist ja die Wikipedia. Dann hast du recht, dann bleibt nur dieses : sie machten damals Werbung für ein Antikriegswerk. Nice try.--Izadso (Diskussion) 02:23, 5. Aug. 2016 (CEST)

Deine Unterstellung weise ich zurück. Ein Argument für die Löschung des Satzes sehe ich immer noch nicht. Wenn du ihn klarer fassen möchtest, steht dir das frei. -- Robert Weemeyer (Diskussion) 02:26, 5. Aug. 2016 (CEST)

Falscher Ansatz. Du musst begründen, wieso du diesen völlig sinnlosen Satz behalten willst. Er bringt keinerlei Erkenntnisgewinn, es wird nicht in Zusammenhang gestellt. War nicht der Leitartikel der nächsten Ausgabe ein begeisterter Aufruf, gegen den Erbfeind ins Feld zu ziehen? Nein? Eben. Du machst immer die gleichen Fehler: TheorieFindung. Du bist in der Pflicht und hast zu belegen und zu begründen, warum der Satz in den Artikel gehz, beherzige das endlich mal. Da kannst du hundertmal schreiben, ich müsse die Entfernung begründen,das ist falsch und das wird auch durch ständiges wiederholen nicht richtiger. --Izadso (Diskussion) 02:45, 5. Aug. 2016 (CEST)

Nein, der Leitartikel der nächsten Ausgabe war kein „begeisterter Aufruf, gegen den Erbfeind ins Feld zu ziehen“. Im Übrigen teile ich deine Auffassung, dass jeder beliebige Sätze ohne Begründung löschen darf, nicht. -- Robert Weemeyer (Diskussion) 08:51, 5. Aug. 2016 (CEST)

Ein irrer Spaß, immer das gleiche zu schreiben. In welcher Farbe war der Einband des Buches? Grün vielleicht oder senfgelb? Das würdest du also auch reinschreiben, weil du es weißt und weil die Esperanto-Fahne grün ist? Würdest du nicht? Prima. Dann ist das hier ja wohl hoffentlich beendet. --Izadso (Diskussion) 16:40, 5. Aug. 2016 (CEST)

Es handelt sich nicht um ein Buch, sondern um eine Zeitschrift. Im Übrigen nehme ich zur Kenntnis, dass dir das hier irre Spaß macht. Ich hingegen habe an „Artikelarbeit mit dem Löschknopf“ keinen Spaß. -- Robert Weemeyer (Diskussion) 17:32, 5. Aug. 2016 (CEST)

Du verstehst Ironie auch erst, wenn man die ankündigt oder sonstwie kennzeichnet, oder? Seit Jahren predige ich dir und deinen Kumpels, dass ihr euch mal an die Grundregeln der Wikipedia halten sollt. Und regelmäßig Stelle ich fest, dass ihr die nicht mal kennt. Also: mein obiger Beitrag war ironisch gemeint, lieber Robert. Trotzdem und aufrichtig gemeint: du bleibst immer höflich und du hast zumindest häufig ein Argument für deinen Standpunkt. Danke dafür. --Izadso (Diskussion) 17:59, 5. Aug. 2016 (CEST)