Diskussion:DevOps

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

DevOps vs. "Rollenverständnis"[Quelltext bearbeiten]

Ich finde, zu dem Artikel gehört, dass deutlich gemacht wird, dass DevOps nicht meint, dass Developer nun auch das Operating mit machen sollen (oder umgedreht), sondern die Integration der beiden Disziplinen in den Entwicklungsprozess. Leider wird das von vielen verantwortlichen Entscheidern völlig falsch verstanden, gefordert und gehandhabt - oft eben auch mit dem Verweis, dass die Definition in Wikipedia ja nicht vom Gegenteil spricht. --83.221.34.4 13:04, 3. Jun. 2015 (CEST)

Vorausgeschickt: Niemand, der seine Sinne beieinander hat, wird singulär eine "Definition in Wikipedia" argumentativ ins Feld führen (erst recht nicht, wenn diese wie derzeit hier aus knappen vier Sätzen besteht; aber auch bei einem umfangreichen Artikel nicht). Wer argumentiert und entscheidet, macht sich ein vielfältiges Bild, und guckt nicht nur in Wikipedia 'rein. Deine Ansage im zweiten Satz, dass das doch von verantwortlichen Entscheidern (und zumal oft) getan würde, ist daher meiner Ansicht nach unplausibel und unglaubwürdig. / Nun zum Eigentlichen: Du bist offenbar recht gut im Thema; dann trage deine Vorstellung doch gerne ruhig in den Artikel ein (nicht, dass es dazu nötig wäre, dass du gut im Thema bist, das könntest du genauso auch dann tun, wenn du schlecht im Thema wärst); genauso funktioniert das hier und ist das hier gedacht. Nur zu. --Kraschnaut 15:28, 18. Aug. 2015 (CEST)

CD?[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

warum ist DevOps Voraussetzung für Continuous Delivery? Gibt es an dieser Stelle weiterführende Literatur?

Danke und Gruß (nicht signierter Beitrag von 31.16.237.84 (Diskussion) 09:04, 25. Jan. 2016 (CET))

Docker (Software) ist 2015 der bekannteste Vertreter für Continuous Deployment.[Quelltext bearbeiten]

Docker ist eine leichtgewichtige Virtualisierungslösung. Dieses Werkzeug erleichtert die Implementierung von Continuous Deployment ungemein. Aber ist Docker damit ein Vertreter für Continuous Deployment? (nicht signierter Beitrag von 79.197.186.146 (Diskussion) 13:24, 9. Jun. 2016 (CEST))

Docker ist weder eine Betriebssystemvirtualisierung (wie es im Text steht) noch handelt es sich um eine Anwendungsvirtualisierung (wie mein Vorredner behauptet). Der Begriff der Containerisierung ist als neu zu bewerten. Es findet keine Virtualisierung statt! In der Continuous Delivery Pipeline ist Docker "eine" Möglichkeit im letzten Pipeline-Schritt Deployment.--195.140.123.27 13:36, 24. Jan. 2017 (CET)

Erklärung für "code" und "build" verrutscht?[Quelltext bearbeiten]

auf dieser Seite falsch:

    Code – Code-Entwicklung und Code-Review (Continuous-Integration-Tools),
==> Build – Tools zur Versionskontrolle, Zusammenfügen von Code (Merge),

auf der englischen Seite korrekt:

    Code — code development and review, source code management tools, code merging
==> Build — continuous integration tools, build status

Mag das jemand korrigieren? => soeben erledigt. -- WitchIT (Diskussion) 18:16, 29. Aug. 2017 (CEST)