Diskussion:Die blaue Elise

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ameisenbär oder Erdferkel[Quelltext bearbeiten]

Hallo allerseits,

bin im Zuge einer hitzigen Diskussion mit meinem Freund auf diese Seite gestoßen. Es ging darum, was für ein Tier die Blaue Elise ist, und entgegen der Angabe im Artikel handelt es sich um ein ERDFERKEL, nicht um enen Ameisenbären. Wie auch der Titel der Serie "The ant and the Aardvark (Erdferkel)" beweist.

Evtl. ist das ja auch schon jemand anderem aufgefallen? Und ein registrierter Benutzer hat Zeit und Lust das zu ändern.

Viele Grüße

Zweiter Absatz: "Eigentlich war der Ameisenbär entsprechend seinem Aussehen und laut Originaltitel ein Erdferkel...". Also ich find das schlüssig. --SchwarzerKrauser Blutwiese? 20:03, 18. Jan. 2007 (CET)
Ja, aber schon irgendwie falschrum. Wenn lediglich die deutsche Übersetzung einen Ameisenbären daraus machte (vielleicht, weil man sich darunter gleich etwas vorstellen kann; wer weiß hier schon, daß ein Erdferkel so ähnlich aussieht?), dann ist es dennoch ein Erdferkel. Sollte man m. E. andersrum formulieren. --Tobias 12:06, 17. Aug. 2007 (CEST)
nix falschrum, dies ist ein artikel über die DEUTSCHE version, und da ist elise nun mal ein ameisenbär. --snotty diskussnot 23:09, 19. Aug. 2007 (CEST)
Und übrigens: Erdferkel und Ameisenbären sehen völlig unterschiedlich aus (Ohren, Schwanz ...). -- 84.142.141.223 21:23, 19. Okt. 2007 (CEST)
Stimme mit Snotty überein, ist in der deutschen Version, schlicht und ergreifend, ein Ameisenbär und da es sich um einen deutschsprachigen Artikel handelt, ist es ok so bzw. wird in allen deutschsprachigen Sendungen von einem Ameisenbären gesprochen. Dass es sich hierbei um eine Art Übersetzungsfehler handelt ist "nur" eine Hintergrundinformation, die man durchaus erwähnen kann (auch im deutschsprachigen Artikel) --Hfrmobile 23:10, 5. Jan. 2008 (CET)

Habe den Artikel geändert, bevor ich die Diskussion gelesen habe (sorry); jedenfalls ist es durch die Umgliederung jetzt nicht mehr ein Artikel über die deutsche Version, sondern ein Artikel über eine amerikanische Trickfilmserie, in dem die deutsche Synchro auch erwähnt wird (so wie es sich auch gehört: Es muss ja offenbar öfters betont werden, dass wir hier eine Enzyklopädie auf deutsch, aber keineswegs eine Enzyklopädie aus deutschem Blickwinkel zu schreiben versuchen). Daher wird die Erdferkelkontroverse jetzt schon im Intro thematisiert :-) PDD 16:39, 3. Feb. 2008 (CET)

Dass das Erdferkel in der deutschen Fassung zum Ameisenbär geworden ist, beruht auf einer stringenten Übersetzung. Sowohl im Original, als auch in der Übersetzung wird das besagte Tier meistens als "Anteater" ("Ameisenfresser") bezeichnet, nur selten als Erdferkel (Aardvark). Eigenlich sollte das wohl nur auf die Eigenschaft hinweisen, dass das Erdferkel Ameisen frisst. Anteater ist aber zugleich englisch für Ameisenbär und wurde von den deutschen Übersetzern schließlich auch so interpretiert. Ein Fehler im Artikel ist außerdem die Behauptung, dass das Staubsaugergeräusch eine Erfindung der deutschen Fassung sei. Tatsächlich wurde es aus der Originalfassung übernommen. (nicht signierter Beitrag von 89.196.238.44 (Diskussion | Beiträge) 03:00, 10. Jul 2009 (CEST))

Namensvorbild?[Quelltext bearbeiten]

Im Biolandbau wird seit einiger Zeit eine Kartoffelsorte angeboten, die den Namen "Blaue Elise" trägt. Sowohl Schale als auch Fleisch der Knolle sind eigentlich von violetter Farbe. Früher hiess die Sorte wohl mal Olivia.