Diskussion:Durst (1949)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nicht belegte Filmkritik[Quelltext bearbeiten]

Die folgende Kritik ist nicht mit Quellen belegt und wurde darum hierher ausgelagert:
Die zeitgenössische Kritik des deutschen film-dienstes fiel wenig positiv aus, der die düstere psychoanalytische Studie aufgrund ihres „Exhibitionismus“ stark kritisierte. Bergman, der damals schon als Skandalregisseur galt, entwickle in vielen Szenen eine „außerordentliche künstlerische Scharfsicht für menschliche Kleinigkeiten“, der Film scheine sich aber dem Abnormen zu nähern, „nicht, um Diagnosen zu stellen, sondern um es, man muß das Wort gebrauchen, geradezu wollüstig abzutasten […] Tatsächlich haben wir es mit einem Film zu tun, der in den Kleinigkeiten stimmt, als ganzes aber trostlos unwahr ist.“
Robert K. (Diskussion) 09:43, 9. Jul. 2012 (CEST)