Diskussion:Emory-S.-Land-Klasse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Treibstoffmenge der Versorgungsschiffe??[Quelltext bearbeiten]

Hat jemand zufällig Zahlen parat wieviel Treibstoff so ein Schiff mit sich führen konnte? Vermutlich wurden auch 2 verschiedene Treibstoffe mitgeführt: Diesel/Schweröl für die Schiffe... und okay wenn es nur für U-Boote ist dann fällt Kerosin eigentlich weg, wobei moderne U-Boote vermutlich auch mit Gasturbinen betrieben werden, und das US Militär setzt bei den Gasturbinen (die praktisch alles als Kraftstoff nehmen können... Benzin in seinen verschiedenen Sorten (Super, Normal, Premium etc), Diesel, Ethanol oder Mischung aus Benzin und Ethanol, Schweröl, Schiffsöl und Kerosin jeglicher Art... Die M1 Abrams Panzer fuhren 2003 und später z.b. mit Kerosin da sie auch Gasturbinen hatten. Der Verbrauch ist enorm hoch, der Nachteil, und die große Menge an Luft und Wärme (in Form von warmer Luft) die ausgestoßen wird zieht Raketen gerade zu an, aber dafür haben die Panzer ja Abwehrsysteme und die Aufständischen im Irak hatten keine modernen "Fire and Forget" Boden-Boden-Raketen, also Raketen die man abfeuert und die mehrere Kilometer weit fliegen und sich ihr Ziel suchen (entweder anvisiert durch Laser/Infrarot oder Wärmequelle).

However, jemand eine Ahnung wieviel Sprit die so laden konnten? 1.000 Liter Kerosin = ~775 kg. Sprich 100.000 Liter wären 77.500 - 80.000 kg in etwa. Ich denke jedoch das sie vieeeeeeel mehr transportieren können?! Gruß Kilon22 (Diskussion) 14:49, 19. Jun. 2015 (CEST)