Diskussion:Eprint

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zu diesem Artikel lautet das Lemma Eprint, im letzten Absatz erscheint zweimal die Schreibung ePrint. Sollten die unterschiedlichen Schreibweisen unterschiedliche Inhalte oder sonstige Divergenzen zum Ausdruck bringen wollen, so fehlt hier eine Erläuterung.

Wenn sich im Dokumentationswesen u.a. die Schreibung Eprint analog zu Postprint und Preprint inzwischen eingebürgert haben sollte, so müsste m.E. doch dringend auf die »korrekte« Schreibung und die Varianten eingegangen werden – wenigstens in Klammer nach dem Lemma:

• nach allen deutschen Wörterbücher korrekte Form: E-Print

• engl. Formen e-print, E-print oder eprint, aus denen sich das Deutsche ableitet

Bei ePrint sollte ein deutlicher Hinweis auf die derzeit trendige Verwendung des Binnenmajuskels hinzu, die keinesfalls Wörterbuchvorgaben entspricht.

Das beim Lemma Dokumentationswesen angelegte (rote) EPrint halte ich für bedenklich. Dann doch E-Print.

-- 84.154.84.51 16:48, 30. Okt. 2008 (CET)

Die Info zu ePrint ist hier aktuell schlecht untergebracht: Es ist viel zu wenig deutlich, daß es sich dabei um eine ganz andere Bedeutung des (abgesehen von der Groß-/Klein-Schreibung) gleichen Begriffs handelt. Eigentlich müßte da so ein Begriffsklärungsbaustein (oder wie sich das nennt...) an den Anfang - nur macht das Sinn, wenn es noch gar keinen Artikel zu ePrint gibt? -- Zopp 02:15, 19. Okt. 2011 (CEST)
P.S.: Auch die Erklärung "das Drucken von Dokumenten aus lediglich digitalen Datenquellen bezeichnet" scheint mir nicht richtig. A) wird denn nicht immer aus "digitalen Datenquellen" gedruckt, wann druckt man aus analogen Quellen? Und B) scheint mir ePrint (HP?) eher etwas vergleichbar mit iPrint (Brother?) und AirPrint (Apple) zu sein, wobei es um das Drucken via WLAN geht. -- Zopp 02:23, 19. Okt. 2011 (CEST)

ich weiß immer noch nicht was ePrint bei scannern bedeutet (nicht signierter Beitrag von 94.100.244.241 (Diskussion) 15:32, 22. Aug. 2012 (CEST))