Diskussion:Erwin Scharf (Politiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Leben - Letzter Abschnitt[Quelltext bearbeiten]

Ich denke es gibt einerseits einen Überhang hinsichtlich der Jahre 1991 und danach. Währende der antifaschistische Widerstand oder das Wirken als SPÖ-Generalsektretär wie auch als KPÖ Nationalratsabgeordneter 'nur' aufgelistet werden, ist sein Engagement in der Neuen Volksstimme und in offensichtlich KPÖ internen Auseinandersetzungen ausführlich und meines Erachtens POV beschrieben. In diesem Sinne wollte ich Kürzungen vornehmen, was rückgängig gemacht wurde. Deshalb nun die Diskussion.

Jedenfalls geändert sollte werden: Ernst Wimmer Chefideologen der KPÖ zu nennen mag salopp zutreffen, allerdings ist der von mir vorgeschlagene Ausdruck "führender Theoretiker der KPÖ" einem Lexikon angemessener (klarerweise gibt es formal keine Position "Chefideologe", der Begriff ist offensichtlich 'umgangssprachlich'; zweitens kann "Ideologe" auch abwertend verstanden werden). Grundsätzlich hinterfrage ich aber auch hier warum Ernst Wimmer erwähnt wird.

Zur Beschreibung der neuen Volksstimme wäre zu sagen: Der Versuch "kommunistische Kräfte in der KPÖ … zu organisieren" heißt implizit dass es nicht-kommunistische Kräfte in dieser Partei gibt. Das sollte anders formuliert werden, so ist das ja ganz klar POV. Der Rest ist ebenso fragwürdig. (vgl. Wissenschaftlicher Sozialismus - in welchem Sinn wird dieser Begriff hier gebraucht?) Ich meine aber trotzdem, dass hier nicht ausführlicher über die "neue Volksstimme" berichtet werden sollte als z.B. im Abschnitt KPÖ#Innerparteilicher_Konflikt

Und der Schlusssatz ist klar eine sympathisierende Würdigung und Interpretation; und ich mag das gar nicht abwerten. Aber dies ist eben eine Enzyklopädie und "konsequenter Marxist" (gegenüber Inkonsequenten?) und "profilierte Klassenpolitik" sind eben Ausdrücke für Parteitagsreden und nicht für Wikipedia. Stilistisch wäre zu hinterfragen ob es diese Verdoppelung überhaupt braucht - immerhin sind diese 3 Positionierungen ja der Hauptinhalt des Artikels (was ich, wie oben bemerkt, schade finde, da z.B. sein Einsatz im antifaschistischen Widerstandskampf in den Hintergrund tritt, wiewohl dieser historisch sicherlich von höherem Interesse ist).

Ich meine also, alle meine Änderungen http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Erwin_Scharf&diff=101089930&oldid=97714408 nachträglich begründet zu haben und würde diese dann in ein paar Tagen nochmals umsetzen. -- Foribi (Diskussion) 13:26, 29. Mär. 2012 (CEST)