Diskussion:Executable and Linking Format

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dass man zum Ausführen von ELF-Programmen die libelf braucht, halte ich für ein Gerücht. So wie ich das sehe, dient das Ding nur zum bequemen Zugriff und Manipulation von Inhalten in ELF-Binarys. --Echoray 22:32, 15. Apr 2004 (CEST)

OK, kann sein. Was braucht man dann zum ELF-ausführen? Macht das der (Linux-)Kernel schon?!? --Pietz 23:49, 15. Apr 2004 (CEST)
Ja, würde ich sagen. Der Kernel muss ELF verstehen, und wenn es sich um ein dynamisch gelinktes Executable handelt, müssen auch noch irgendo der Linker ld.so und die einzulinkenden Libraries vorhanden sein. Letzterer Aspekt ist aber streng genommen keine ELF-spezifische Geschichte. --Echoray 16:13, 16. Apr 2004 (CEST)

Falscher Titel?[Quelltext bearbeiten]

Müsste das Lemma nicht "Executable and Linkable Format" heißen? Immerhin sind die Einträge in den meisten anderen Wikipedias auf diesen Namen getauft worden. Was ist den nun die korrekteste Interpretation der Abkürzung ELF? -- Mathias bla? 13:09, 11. Feb. 2007 (CET)

Dachte ich irgendwie auch. Kurz nachgeschaut, meine FreeBSD-manpage zu libelf sagt als Referenz:
Unix System Laboratories, "Object Files", Executable and Linking Format (ELF).

80.139.151.104 21:57, 24. Mai 2007 (CEST)

Nun, dann scheint der Titel wohl zu stimmen. -- Mathias bla? 23:20, 24. Mai 2007 (CEST)
Im ersten Satz heißt es wiederum "linkable", also einheitlich ist es selbst hier nicht. --178.19.237.253 17:13, 29. Sep. 2015 (CEST)

Wikis Mühlen mühlen langsam, aber ... --MathiasNest (Diskussion) 13:36, 8. Apr. 2016 (CEST)