Diskussion:Grauer Körper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eigentlich wollte ich den Artikel direkt ändern, aber so einfach scheint dass dann doch nicht. Was hier beschrieben wird, ist doch ein realer Strahler. Ein grauer Strahler ist ein idealisierter realer Strahler, bei dem die Annahme getroffen wird, dass der Emissionsgrad wellenlängenunabhängig ist. Die Formeln unten passen somit nicht zum Artikel.(nicht signierter Beitrag von 30. Oktober 2006 um 11:17 (Diskussion | Beiträge) )

Der Spezialfall "Emissionsgrad wellenlängenunabhängig" ist doch nicht ausgeschlossen. --Physikr 16:41, 30. Okt. 2006 (CET)
nein, aber alles andere wäre auch kein grauer Strahler!

Beispiele wären toll - wo wäre hier eine "Glühbirne" anzusiedeln? Oder Stahl? Lässt sich das veranschaulichen? Was wird in der Praxis/Forschung denn "benutzt"? --92.202.219.24 02:27, 13. Jan. 2010 (CET)

beides sind wohl annähernd graue Strahler im sichtbaren Bereich.--Ulfbastel (Diskussion) 15:52, 10. Sep. 2013 (CEST)

Am Thema vorbei[Quelltext bearbeiten]

Ich schließe mich der Kritik oben an - es geht um wellenlängenunabhängiges Epsilon! - daher grau und nicht farbig oder real oder sonstwie! Ich habe das teilweise eben korrigiert, bin aber nicht durch. Insebsondere die dummen Integrale am Schluss müssen dran glauben.--Ulfbastel (Diskussion) 15:52, 10. Sep. 2013 (CEST)