Diskussion:Graysches Paradoxon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Namensgeber[Quelltext bearbeiten]

Schön wäre zu erfahren, wer der Herr oder die Frau Gray war. Stern !? 23:35, 10. Mär 2005 (CET)

Schön wäre es, aber das weiß ich leider grad auch net. Ich tippe auf John Gray, nur leider weiß das Buch, nach dem ich grad dem Waleartikel ergänze an der Stelle nix bzw. hält es für unwichtig. Gruß -- Achim Raschka 23:50, 10. Mär 2005 (CET)
Da kann man nix machen, danke trotzdem. Stern !? 23:54, 10. Mär 2005 (CET)
Ich weis es is a bisserl spät aber das war der britische Zoologe Sir James Gray. Artikel in Wiki gibts aber noch nicht.--PhiliM 21:13, 14. Aug. 2008 (CEST)
edit: müsste der Kamerad sein: [1] --PhiliM 21:16, 14. Aug. 2008 (CEST)
Inzwischen gibt es den Artikel: James_Gray_(Zoologe) --Sonnenaufgang 22:31, 26. Nov. 2008 (CET)

Neue Studie[Quelltext bearbeiten]

Vielleicht kann man das eventuell in den Artikel mit einfließen lassen: http://science.orf.at/science/news/153466 -- ems 01:17, 25. Nov 2008 (CET)

Als weitere Quelle eingefügt. Abschnitt "Auflösung des Paradoxons hatte ich schon geschrieben. --Sonnenaufgang 22:31, 26. Nov. 2008 (CET)

Inkonsistenz[Quelltext bearbeiten]

Der zweite Abschnitt scheint dem ersten zu widersprechen. Könnte jemand der sich auskennt das noch klären? (Bemerkung: im Hauptartikel zu den Walen ist die Information aus dem ersten Absatz auch enthalten) Viele Grüsse! (nicht signierter Beitrag von 84.75.233.132 (Diskussion) 14:38, 22. Jun. 2010 (CEST))