Diskussion:Gudula von Brüssel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auch nach Brüssel wurden Gudulas Gebeine nicht lebendig übertragen...

Die wichtige Hauptreliquie von Gudula ist seit Jahrhunderten in Eibingen und gehört zum Eibinger Reliquienschatz. Die Bezeichnung "Brüssel und Eibingen" ist seit den Untersuchungen von Prof. Riethe, Universität Mainz, der das Haupt umfangreich untersuchte, durchaus legitim.

Die Vita erzählt über drei Translationen:
  • von "Ham" nach Moorsel;
  • von Moorsel nach Brüssel, Skt. Gorikskirche (Ende 10. Jh).
  • von Skt. Gorikskirche nach Skt. Michaelkirche (1047).

Heiliger Emebertus nirgends zu finden[Quelltext bearbeiten]

Hier steht: " Ihr Bruder war der heilige Emebertus..."

Läuft der als Heiliger ggf. noch unter einem anderen Namen?

Ein Emebertus ist weder hier in Wiki (rot) in der Heiligenliste unter den Heiligen bei E eingetragen, noch kann ein Emebertus in irgendeiner der ergoogleten Listen von Heiligen oder Namenstagen gefunden werden. --Stephan Bortz 17:04, 27. Okt. 2014 (CET) Nachtrag: Laut Heiligenlexikon http://www.heiligenlexikon.de/BiographienE/Emembertus_von_Cambrai.html gibt es einen Emembertus (Ablebertus) von Carmbrai, der Bischof von Cambrai-Arras war und Anfang des 8. Jhd. gestorben ist. --Stephan Bortz 09:06, 22. Nov. 2014 (CET) (ohne Benutzername signierter Beitrag von Bortz60 (Diskussion | Beiträge))