Diskussion:Heimskringla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine ganze Latte von roten Links ist nicht sinnvoll.

Die Sagakritik kommt jetzt doch zu kurz. Deshalb wird der gelöschte Teil angepasst wieder eingefügt. Fingalo 12:54, 7. Jan 2006 (CET)

Erhaltene Manuskripte?[Quelltext bearbeiten]

Moin! Im Artikel findet sich ja eine Abbildung einer Seite aus einem mittelealterlichen Manuskript. Woher stammt die? Auf Commons hält man sich da ja leider mit Informationen vornehm zurück... Hier im Artikel werden drei Handschriften genannt, die in Kopenhagen aufbewahrt wurden: die Kringla, die Jofraskinna und die Gullinskinna. Von letzteren beiden wird ausdrücklich erwähnt, dass sie 1728 verbrannt sind. Der en:Artikel behauptet, dass the Copenhagen manuscript verbrannt sei, bis auf eine einzige Seite (die sich heute in Island befindet). Handelt es sich dabei um die abgebildete? Also aus der Kringla, oder aus einer der anderen beiden Handschriften? Hier im Artikel wird außerdem erwähnt, dass ein Manuskript in Norwegen vernichtet worden sei, und ein anderes in Schweden. Hatte das norwegische Exemplar einen Namen? Wann und wo wurde es zerstört? Handelt es sich bei dem schwedischen Exemplar um La Gardie Nr. 3, das 1702 in Uppsala verbrannt ist? Oder um das Manuskript in Stockholm, das im en:Artikel erwähnt wird? Gibt oder gab es das Stockholm-Manuskript überhaupt? Hier im de:Artikel scheint man es nicht zu kennen... Geoz (Diskussion) 14:23, 17. Okt. 2015 (CEST)