Diskussion:Heinrich Drimmel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zu ergänzen wäre laut austria-forum[Quelltext bearbeiten]

Sohn eines Polizeibeamten, Schulausbildung von der Volksschule bis zur Universität in Wien, wo er 1935 sein Jusstudium mit der Promotion zum Dr. iur. abschloss.Schon 12jährig der katholischen Jugendorganisation, während seines Studiums führend in der katholischen Studentenbewegung - zeitweilig war er sogar Vorsitzender der Organisation. Von 1929 bis zur Auflösung 1936 gehörte er der Wiener Heimwehr und dem Studentenfreikorps des Heimatschutzes an, von 1934 bis 1937 stand er an der Spitze der Studentischen Selbstverwaltung an den österr. Hochschulen, trat 1936 in den österreichischen Staatsdienst ein und arbeitete zunächst in der Finanzlandesdirektion Wien; 1937 wechselte er in das Unterrichtsressort, wo er Hochschul- und Kulturangelegenheiten bearbeitete. Nach dem Anschluss 1938 zum Finanzdienst zurückversetzt. --Robert Schediwy (Diskussion) 13:43, 2. Aug. 2015 (CEST)