Diskussion:Integrität (Informationssicherheit)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Technische Maßnahmen[Quelltext bearbeiten]

Technische Maßnahmen entfernen, nur weil es noch mehr Möglichkeiten gibt??? Wie wärs wenn man weiteres dazufügt? Deswegen muss man das noch lange nicht entfernen.

Es gibt keine Quellenangabe, da es durch unterrichtsbedingte Experimente vermittelt wurde! Aber letztendlich entspricht es der Wahrheit und sollte wieder eingefügt werden. Wie gesagt falls es noch mehr Möglichkeiten gibt, können sie ja ergänzend hinzugefügt werden!!! (Der vorstehende, unsignierte Beitrag wurde um 2008-09-17T08:49:17, von 217.234.237.2 (Beiträge) erstellt.)

Antwort auch unter Benutzer_Diskussion:Saibo#IPsec...Integrit.C3.A4t (bitte diskutiere aber bitte hier weiter). Ich habe deinen Satz entfernt, weil er missverständlich ist. Artikel sollten belegt sein. Auch weiß ich nicht, was du da herumexperimentieren möchtest. Ach ja: Spare dir bitte ein paar "!" und "?". Viele Grüße --Saibo (Δ) 01:04, 20. Sep. 2008 (CEST)

Umsetzung -- Erkennbarkeit von Verfälschungen[Quelltext bearbeiten]

Eine Möglichkeit der technischen Umsetzung zum Schutz vor Übertragungsfehlern ist eine Prüfsumme, die mitübertragen wird und erkennen lässt, ob die Daten verändert wurden.

Im Allgemeinen lässt sich aber damit nicht ausschließen, dass bei korrekter Prüfsumme Übertragungsfehler vorhanden sind, solange die Abbildung Daten->Prüfsumme injektiv ist. Dann gibt es immer mehrere zu der Prüfsumme passende Datenvarianten. Es kommt dann auf das Verhältnis Anzahl der passenden Varianten zu Anzahl aller Varianten an. Dies lässt sich durch eine Wahrscheinlichkeit für nicht erkannte Verfälschung ausdrücken. So wie geschrieben empfinde ich es als missverständlich. --H3xc0d3r (Diskussion) 15:41, 13. Mai 2016 (CEST)