Diskussion:Kammscher Kreis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

schreibung von "kammscher kreis"[Quelltext bearbeiten]

Es ist schon spannend zu verfolgen, wie mit teilweise reichlich eingeschränktem Wissen dieser Artikel ständig umgeschrieben wird, ohne wirklich substantielles hinzuzufügen. Insbesondere das Entfernen von Abschnitten über Dinge, die offensichtlich einige der Änderungsautoren nicht verstehen, ist schon toll. Jungs, laßt die Finger davon, wenn Ihr keine Ahnung habt. Halbwissen ersetzt nicht Fachwissen und nur mal ein Lenkrad gesehen zu haben oder eine Fahrdynamik Vorlesung besucht zu haben, reicht leider nicht ... Wie auch immer einen noch für den notorischen Rechtschreibfreak, der offensichtlich von der Materie keine Ahnung hat, aber immer am Text rumfummelt: Der Kammsche Kreis wird in der Literatur so geschrieben: "Kammscher Kreis" - mit großem "K" am Anfang. Kamm ist kein Adjektiv und das Ganze wird als Eigenname verwendet. Der "Kammsche Kreis" bezeichnet somit ein Phänomen, daß einen Eigennamen erhalten hat, nämlich: "Kammscher Kreis", womit das auch noch neuer Rechtschreibung groß geschrieben wird. Übrigens auch aus Respekt vor Herrn Kamm, aber das ist sicher etwas mit dem ein Rechtschreibfreak nix anfangen kann... (nicht signierter Beitrag von Flowman (Diskussion | Beiträge))

Wenn man noch keinen neuen Duden (Ausgabe 24, Seite 67) gesehen hat, sollte man einfach die Finger davonlassen. Zitat: Von Personennamen abgeleitete Adjektive werden kleingeschrieben, wenn sie nicht Teil des Namens sind - die frühere Groß oder Kleinschreibung nach der Bedeutung des Adjektivs gilt nicht mehr. Beispiele: das ohmsche Gesetz, der ohmsche Widerstand. Gilt natürlich auch für den kammschen Kreis, außer, Du kannst die Jungs vom Duden noch davon überzeugen, dass Du im Besetz der allein seligmachenden Wahrheit bist.--NSX-Racer | Disk | B 01:04, 5. Okt. 2007 (CEST)
ganz so einfach ist es nicht, siehe WP:NK#Von_Personennamen_abgeleitete_Adjektive_und_Eigennamen und dort verlinkte diskussion. dort sind auch die paragraphen des amtlichen regelwerks genannt.
@Flowmann: lies WP:KPA. -- seth 01:47, 5. Okt. 2007 (CEST)
Auf diese Paragraphen bezieht sich auch der Duden. Als Ausnahmen sieht der wohl nur komplette Namen von Einrichtungen wie Stulz-Schriever'sche Stiftung, Cansteinsche Bibelanstalt (ausdrücklich als Beispiel genannt) o.ä. vor. Die Frage ist halt nur: Halten wir uns hier an den Duden oder an die Hausschreibweise der Nachrichtenagenturen? Ich selbst sehe das völlig emotionslos, man sollte es halt nur wissen.--NSX-Racer | Disk | B 10:00, 5. Okt. 2007 (CEST)
Da es jetzt gerade wieder geändert und damit eine uralte Diskussion aufgewärmt wurde: Laut Duden-Newsletter ist die empfohlene Schreibweise mit kleinem k (wie auch schon vor 3 Jahren von mir oben ausgeführt). Bei einer Schreibung mit großem K müsste ein Apostroph zwischen "Kamm" und "schen" gesetzt werden. Ich plädiere für die Kleinschreibung.--NSX-Racer | Disk | B 10:02, 15. Okt. 2011 (CEST)

tier[Quelltext bearbeiten]

TIER wird in der englischen Sprache (etwas, dessen man im Kfz-Sektor halbwegs mächtig sein sollte) als Rang, Stufe, Level verwendet. In diesem Fall muß man z.B. Tier 1 Lieferant sein, um überhaupt an die großen Autofirmen liefern zu können. Dies schließt z.B. Qualitäts- und Logistikanforderungen ein. Im verwendeten Zusammenhang handelt es sich um ein Ausbildungsniveau. Ford hat als erste Automobilfirma Regeln und feste Ausbildungslevel für Testpersonal und Entwickler festgelegt, um ein Mindestmaß an Wissen und Erfahrung zu garantieren. Für aktiven Testbetrieb ist mindestens TIER 2 erforderlich, Aktivitäten im dynamischen Bereich werden erst nach erfolgreich absolviertem Tier 3 Training zugelassen. Tier 4 ist das momentan höchste Level und vermutlich etwas, von dem selbst die meisten Testingenieure/fahrer nur träumen dürfen. Aber wie schon erwähnt, hilft beim nächsten Mal, sich zu erkundigen oder zu fragen ... vor dem Ändern!

Viel Spaß noch beim Fummeln Flowman (Der vorstehende, falsch signierte Beitrag stammt von Flowman (DiskussionBeiträge) 2007-10-04T19:03:00)

Wenn sich ein Wort nicht von selbst erklärt, also den Oma-Test nicht besteht, dann muss es entweder erklärt werden (am besten mit Wikilink) oder es gehört hier nicht rein. Und selbst der Artikel Tier-1 hilft hier nicht großartig weiter. Im übrigen heißt dieser spezielle Honda nicht NX, sondern NSX und Beiträge sollten hier mit dem Signierbutton oder vier Tilden unterschrieben werden.--NSX-Racer | Disk | B 00:20, 5. Okt. 2007 (CEST)
P.S.: Und wer sowas schreibt wie "die schöne Welt der LKW", der hat keine Ahnung von dem, was hier erwünscht ist.--NSX-Racer | Disk | B 00:51, 5. Okt. 2007 (CEST)
sachdienlicher als bashing waere ein hinweis auf WP:POV gewesen. -- seth 01:47, 5. Okt. 2007 (CEST)

Die schöne Welt ... oder was hier erwünscht ist ...[Quelltext bearbeiten]

Dann habe ich offensichtlich etwas übersehen. Ich dachte immer Wikipedia ist dafür da Wissen zu sammeln und auszutauschen. Mhm, Ich wußte nicht, daß von NSX/Racer festgelegt wird , "was hier erwünscht ist" ...

Ich sehe ja ein, daß Fehler korrigiert werden sollten (siehe Rechtschreibung). Nicht wissen allerdings kann man durch fragen verbessern, bevor man festlegt, was andere mehr wissen dürfen als man selbst? Wie wäre es, wenn die Sachen also solange stehen bleiben, bis es dafür Infos gibt. Und die kann man nachfragen ...

Viel Spaß noch. -- flow 21:46, 17. Okt. 2007 (CEST)

Da hast Du aber wirklich was falsch verstanden: Ich lege mit Sicherheit nicht fest, dass Formulierungen wie die schöne Welt der Lkw hier in einer Enzyklopädie nix verloren haben. Sowas kann man schon aus WP:WWNI ersehen.--NSX-Racer | Disk | B 20:06, 17. Okt. 2007 (CEST)

Haftreibung/Gleitreibung[Quelltext bearbeiten]

Diese Begriffe sind beim Reifen fehl am Platz, da ein Reifen immer Schlupf bzw. Schräglaufwinkel benötigt um Kräfte zu übertragen. Allenfalls gelten diese Begriffe für einzelne Profilteilchen. -- Wruedt 21:22, 5. Nov. 2010 (CET)

Bild[Quelltext bearbeiten]

Das Bild müsste ausgetauscht werden. Denn Fliehkraft bezieht sich auf's ganze Auto, der Kamm'sche Kreis auf einen einzelnen Reifen. --Wruedt 14:08, 19. Feb. 2011 (CET)