Diskussion:Knudsgilde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hochmittelalter[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel steht, dass die Knudsgilden im Hochmittelalter Handel zwischen Husum und der Ostseeküste betrieben. Da das Hochmittelalter nur bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts geht (siehe Hochmittelalter) und Husum erst 1362, also mehr als 100 Jahre später, zur Hafenstadt (Zweite Marcellusflut, Husum#Geschichte) wurde, halte ich das für unwahrscheinlich. Entweder betrieb man Handel mit Tönning, was eher wahrscheinlich ist, oder aber die Zeitangabe Hochmittelalter, trifft nur auf die Gründung zu. Dann sollte dies auch so da stehen. --Beliar 22:56, 18. Okt. 2008 (CEST)

Im Artikel Knudsgilde also diesem, steht und stand: „Im Hochmittelalter organisierte die Gilde Marktregeln und Gesetze für den Handel auf See und auf dem Land.” Es steht dort also nicht, dass die Knudsgilde es "nur" im Hochmittelalter tat, der Artikel beschreibt die Entwicklung bis zur Reformation. Zwar wären genauere Details sicher noch nett in diesem Zeitraum, aber so ist das dann offenbar ok usw. Vgl. Datum obiger Diskussionsbeitrag sowie damalige Version des Artikels usw. https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Knudsgilde&oldid=48509390 --Soenke Rahn (Diskussion) 06:00, 7. Feb. 2017 (CET)

Privileg an die Gotlandfahrer[Quelltext bearbeiten]

Der Satz ist unverständlich, verwirrend und offenbar unwichtig für den Artikel usw. Daher habe ich den Satz entfernt: Vgl, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Knudsgilde&type=revision&diff=162395124&oldid=162394996 --Soenke Rahn (Diskussion) 05:52, 7. Feb. 2017 (CET)