Diskussion:Leslie Fiedler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich hab' den Fiedler-Text ein wenig ergänzt. Bei Fragen und Kritik einfach mailen an Equinox1976@gmx.de Danke! (nicht signierter Beitrag von 89.196.72.180 (Diskussion) 21:31, 20. Jun. 2007‎)

Hallo Equinox1976,

ich bin etwas skeptisch was die Behauptung angeht, Fiedler habe den Begriff 'Postmoderne' in die Literaturwissenschaft eingebracht. Laut Welsch ist Irving Howe dafür verantwortlich - auch wenn dieser im Ggs. zu Fiedler postmoderne Literatur als "Erschlaffungserscheinung" wertet. Es scheint also äußerst problematisch, einen einzelnen Urheber auszumachen. (vgl. Welsch, Wolfgang: Unsere postmoderne Moderne - ich habe die zweite Auflage von 1988, es gibt mittlerweile wohl aber mindestens 7).

Liebe Grüße,

germKoeln -- GermKoeln 11:15, 27. Jul. 2009 (CEST)

"Größere Nachwirkungen zeigte die Debatte jedoch nicht." ??? Der Text und die Nachwirkungen werden in zahlreichen Monografien und Sammelbänden zum Thema Popliteratur als Anstoß zu ebenjener Literatur genannt. Tatsächlich ist Fiedlers Debattenanstoß der Ursprungsmythos der Popliteratur (und vielleicht tatsächlich weniger der Postmoderne, die zumindest in Deutschland den Fiedler-Anstoß nur teilweise aufgegriffen hat). (nicht signierter Beitrag von 134.34.210.83 (Diskussion) 14:41, 17. Feb. 2014 (CET))

da wollte ich ohnehin nochmal nachforschen, denn gerade dieser Absatz ist nicht von mir, der Rest größtenteils schon; von der Fiedler-Rezeption in der BRD, also von dieser ganz bestimmten "Fiedler-Debatte" anno 1968 hatte ich bis dato noch nix gehört, bin aber auch kein Germanist. --Janneman (Diskussion) 14:48, 17. Feb. 2014 (CET)

Hinweis für Kreuzzügler[Quelltext bearbeiten]

Ich verweise auf Wikipedia:Meinungsbilder/MB_Verbindlichkeit_genealogische_Zeichen#Ergebnis:

„Das Meinungsbild wurde angenommen. Die Frage „Sollen die genealogischen Zeichen * und † ausnahmslos für die Einleitung biografischer Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia verbindlich vorgeschrieben werden?“ wurde mehrheitlich mit Nein beantwortet.“

sowie als Hauptautor des vorliegenden Artikels auf die selbstverständlich einschlägige Richtlinie Wikipedia:Korrektoren:

„Korrektoren sind besonders gebeten, sich an die hier vereinbarten Regeln zu halten. In Fällen, in denen verschiedene Schreibweisen zulässig sind, werden Korrektoren um taktvolle Zurückhaltung gebeten: Es ist kein guter Stil, in einer schlüssig formulierten Passage eine zulässige in eine andere zulässige Schreibweise zu ändern. Stilistische Änderungen sollten aus der Beschäftigung mit dem jeweiligen Artikel resultieren und zu einer eindeutigen sprachlichen Verbesserung führen....Im Zweifel respektiere man die Vorlieben desjenigen, der zu einem Artikel inhaltlich am meisten beigetragen hat. Korrektoren sollten stets bedenken, dass allzu forsches Eingreifen und Beharren auf rein formalen Standpunkten einen inhaltlich produktiven Autor entmutigen und von weiterer größerer Mitarbeit abhalten könnten

und möchte als derjenige, der zu vorliegendem Artikel inhaltlich am meisten beigetragen hat, doch sehr bitten, mit mir einen Konsens zu versuchen, bevor die genealogischen Zeichen unerwünschterweise und regelwidrig wieder eingepflegt werden. Vielen Dank. --Edith Wahr (Diskussion) 22:59, 1. Mai 2015 (CEST)