Diskussion:Lien Chan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Festlandchinese[Quelltext bearbeiten]

Was ist denn hier passiert? Ein Editwar unter ein und derselben IP?!

Fakt ist, dass die mit Chiang Kai-shek nach Taiwan gekommenen "Festlandchinesen" in der Politik der Republik China eine besondere Rolle gespielt haben und noch spielen. Deshalb hat die Unterscheidung Taiwanese/Festlandchinese durchaus Relevanz und ist keinesfalls vergleichbar mit Deutscher/Donauschwabe. --Pwjg 13:32, 16. Jul. 2008 (CEST)

Kein Festlandchinese[Quelltext bearbeiten]

Die Aussage: "Seine Familie floh mit ihm nach dem Chinesischen Bürgerkrieg nach Taiwan, wo er deshalb als Festlandchinese gilt." ist falsch. Sowohl in der englischen als auch in der chinesischen Version wird der Sachverhalt korrekt wiedegegeben: Englisch:"Although he was born in Mainland China, because of his family roots in Taiwan, he is not usually considered a member of the Mainlander group in Taiwan.".

Schlage vor, dies in der dt. Version gleichfalls zu uebernehmen. (nicht signierter Beitrag von Svenitaiwani (Diskussion | Beiträge) 08:26, 2. Feb. 2010 (CET))

Chan oder Zhan[Quelltext bearbeiten]

entscheide dich mal! entweder du nennst ihn durchgehend Zhan oder durchgehend Chan. aber ni beides vermischt! (nicht signierter Beitrag von 217.7.17.167 (Diskussion) 12:08, 15. Mär. 2011 (CET))