Diskussion:Logdatei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Berliner Urteile gegen BMJ[Quelltext bearbeiten]

Die Darstellung der Berliner Urteile gegen das Justizministerium ("Zulässigkeit in Deutschland") ist falsch. Das AG Mitte hat sich überhaupt nicht mit der Frage befasst, ob das wohl gemeinte pseudonyme User-Tracking zulässig ist (§ 15 Abs. 3 TMG), sondern ausschließlich über die Speicherung von personenbezogenen Daten entschieden. Die ist auch ohne Widerspruch verboten, sondern im Gegenteil ist eine Rechtfertigung erforderlich. Hier geht eine Menge durcheinander. Vielleicht hat ja jemand mal Zeit, das korrekt zu schreiben - und vielleicht auch einen Link zur Piwik-Anleitung des ULD einzubauen. (nicht signierter Beitrag von 213.160.15.76 (Diskussion) 10:31, 5. Mai 2011 (CEST))

Vorratsdatenspeicherung[Quelltext bearbeiten]

Hallo Allerseits, Im Wiki Eintrag unter Zulässigkeit in Deutschland steht, dass die Speicherung von IP Adressen in Deutschland zur Zeit verboten ist, sich das aber anfang 2009 ändern soll. Ich beschäftige mich im Moment mit dem Rechtszeug und hab ehrlich gesagt in dem §113a nichts gefunden was Rechtsgrundlage für die Speicherung von IP-Adressen in den Logfiles sein soll. Da ist lediglich von den sogenannten Internetzugangsdiensten die Rede, was für mich nach Internetserviceprovidern klingt, aber nicht als Betreiber von Webseiten. Vielleicht kann sich ja noch mal jemand dazu äußern, der sich damit besser auskennt. MfG Lars PS: Kopiert aus dem Wiki-Eintrag zur Vorratsdatenspeicherung[1]: Dagegen sind Anbieter von Webseiten, Webspace (Hosting), Foren und Chat-Diensten nicht betroffen

"Wer? - - Wann?" Fehlt da was?[Quelltext bearbeiten]

Moin,

ich wage mich ganz schwach erinnern zu können, dass einer der beiden '-' der Benutzername ist, mit dem man sich via HTTP-Authorization eingeloggt hat. Das fällt zwar unter "Wer", geht aber nicht aus dem Artikel hervor... :/

--84.188.214.220 21:25, 7. Jun 2006 (CEST) (Dirk ohne Benutzername)

Jepp, hab ich eben nochmal geprüft, das zweite Minus ist der Benutzername, wenn man sich über HTTP-Authorization beim Server angemeldet hat (getestet auf Apache (weiss nicht, ob es da einen Standard gibt)). Also:
Host - Username [Timestamp] "Methode URI HTTPVersion" Statuscode Size "Refferer" "Browser"
Aber ändern tue ich hier nichts, wird sowieso immer rückgängig gemacht, wenn man keinen Benutzernamen hat! Soviel zum Thema OpenSource... (Das scheint wohl die freie Meinung auszuschließen ô.O)
--84.188.214.220 21:49, 7. Jun 2006 (CEST) (Dirk ohne Username)

Lemma[Quelltext bearbeiten]

Gibt es irgendeinen vernünftigen Grund dafür, dass dieser Artikel "Logfile" statt "Logdatei" heißt? Ich kann in der Historie erkennen, dass er Ende 2003 mal verschoben wurde. Gründe dafür habe ich trotz intensivem Studiums der Versionsgeschichte nicht gefunden. --jpp ?! 09:59, 14. Sep 2005 (CEST)

Anscheinend gibt es keine, also hab ich's mal verschoben. ---Igge- 15:41, 1. Jan 2006 (CET)

Geschichte/Bedeutung[Quelltext bearbeiten]

Eigentlich ist das Ganze doch nicht erst im automatisierten Betrieb entstanden. Meines Wissens fallen in die gleiche Kategorie auch die aus Film und Fernsehen bekannten Schiffstagebücher.

Grundsätzlich also eher die Bedeutung als chronologische Protokollierung von Tatsachen.

Passt dann auch zu den bei Datenbanken und Dateisystemen üblichen Trabsaktionsprotokollen (engl: transaction log).

Ups: --Quark 00:32, 21. Dez 2005 (CET)

Entstanden sind die Logfile aus den früheren Konsolprotokollen die jeder Rechner (Host) mitgeschrieben hat. Anfangs noch mit einer elektrischen Schreibmaschine (Kugelkopf), später, als die Rechner immer schneller wurden, wurden diese Zeilen am Operatorschirm abgezeigt und in eine Datei geschrieben. -- JonnyBrazil 17:10, 26. Mär. 2009 (CET)

Links/Einzelnachweise[Quelltext bearbeiten]

Moin alle, mal interessehalber: Der Link zu nedstat - ist der nur als Werbung gedacht? Irgendwie will sich mir kein besonderer Informationsgehalt offenbaren... Löschen?


Wo sind die Log-Files?[Quelltext bearbeiten]

ich würde gerne darum bitten, dass man noch hinschreibt WO man diese logfile finden kann auf dem PC.

Das steht eigentlich inzwischen drin - auf einem Linux-Rechner (und anderen unixartigen Systemen) i.d.R. entsprechend dem Filesystem Hierarchy Standard in den verschiedenen Dateien im Verzeichnis /var/log, wobei sich vieles in der Datei /var/log/messages findet. Auf Rechnern mit einem Betriebssystem einer Firma aus der Nähe von Seattle, mit dem ich mich aber nicht auskenne, gibt es sicher Vergleichbares. 87.79.43.12 18:56, 1. Sep. 2008 (CEST)

Link zu englischer Seite falsch?[Quelltext bearbeiten]

Ist der link zu Data-Logger in Englisch gewollt? --Perreira 13:53, 9. Nov. 2009 (CET)