Diskussion:MIPS-Architektur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anmerkung zum Pipelining[Quelltext bearbeiten]

Sollte bemerkt werden das durch eine Verlängerung der Pipeline die Latenz sich erhöht und weiterhin das sich Pipeline Stalls sich drastischer auswirken ? -- 88.73.248.243 02:37, 10. Mai 2007 (CEST)

Was macht einen Mips Controller zum Mips Controller?[Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel beschreibt einige MIPS Controller. Aber es fehlt eine klare Defintion, was ein MIPS Controller nun eigentlich ist. Reicht es, wenn er dessen Assembler-Befehlsatz beherrscht, oder gibt es weitere Voraussetzungen? -- 84.132.61.173 05:29, 21. Nov. 2007 (CET)

Braucht es da eine Definition? man sollte doch annehmen können, dies ist ein Microcontroller mit MIPS Prozessorkern. (nicht signierter Beitrag von 88.66.12.83 (Diskussion) 02:38, 6. Feb. 2008 (CET))

Dann stellt sich eben die Frage, Was einen MIPS Prozessorkern zum MIPS Prozessorkern macht. Um es erst einmal klar zu sagen: Ich arbeite mit anderen Controllern. Aber bei den MIPS compatiblen Controllern gibt mir der Artikel einfach keine Handhabe, wie ich beginnen soll. Ich will es mal an einem Beispiel erläutern. Man zeigt mir einen Gegenstand und sagt mir, dass es ein Auto sei. Man sagt mir aber nicht, dass ein Auto zum Fahren da ist. Ergo weiß ich noch nicht einmal, dass ich Fahren lernen muss, um den Gegenstand Auto zu benutzen. Ähnlich geht es mir mit dem Artikel hier. Er sagt mir lediglich: Dieser und jener Controller ist ein MIPS Controller. Er beantwortet nicht die Frage, was einen Controller nun zum MIPS Controller macht. Und er beantwortet nicht die Frage, was ich mit der Info anfangen kann, dass es sich bei dem Controller um einen MIPS Controller handelt. Nebenbei gesagt, habe ich auch keine andere Quelle im Internet gefunden, die mir das erklärt. wie
Daher noch einmal die Frage: Was bringt es mir, zu wissen, dass ein Controller MIPS compatibel ist, insbesondere dass er MIPS M4K compatibel ist. Oder kürzer gefragt: Ich habe einen MIPS M4K compatiblen Controller, was nun? -- 84.132.74.53 13:43, 8. Mär. 2008 (CET)

Also wir haben an der Uni in MIPS-Assembler programmieren müssen, jedoch lediglich auf einem Emulator. Ich denke ein MIPS-Controller wird einfach MIPS Assembler verarbeiten. Dazu muss er gewisse Dinge wie zB die Anzahl der Register garantieren.(nicht signierter Beitrag von 78.51.197.26 (Diskussion) 20:05, 18. Jan. 2009 (CET))

Ein Prozessor, der sich MIPS nennt, muss einfach den (kompletten) Befehlssatz verarbeiten können. Der MIPS-Befehlssatz ist entsprechend vorgegeben. Aufgrund der Tatsache, dass es der Befehlssatz ist, der den MIPS-Prozessor ausmacht, wäre es vielleicht sinnvoll, eine Befehlsreferenz anzufügen (notfalls in einem eigenständigen Artikel)? Hätte ich größtenteils schon hier, selbst erstellt, die fachlichen Infos kommen aus dem Patterson - Hennessy. --88.73.62.120 10:37, 11. Jan. 2011 (CET)

R16000 hat 32KB Cache[Quelltext bearbeiten]

Der R16000 hat jeweils 32KB Cache. Ich habe das nach einer Diskussion auf dem Nekochan Forum in diversen Wikis geändert. Nur in Deutschland muss das durch eine ominöse Instanz freigegeben werden. Dann wird hier wohl weiter eine falsche Information verbreitet werden. (nicht signierter Beitrag von 212.12.32.70 (Diskussion) 13:27, 12. Nov. 2010 (CET))

PIC32[Quelltext bearbeiten]

Könnte in der Tabelle jemand den PIC32 ergänzen, der auch einen MIPS-Kern enthält (welchen?).

93.222.185.160 11:15, 19. Aug. 2011 (CEST)

Der PIC32 basiert auf dem MIPS M4K Kern und ist daher von der hier beschriebenen R- Reihe abweichend.

Pistnor (Diskussion) 23:30, 11. Sep. 2015 (CEST)

verschieben MIPS-Architektur zu MIPS-Befehlssatz[Quelltext bearbeiten]

Es ist schließlich ein Befehlssatz. ScotXW (Diskussion) 12:41, 9. Mär. 2014 (CET)

Formatierung[Quelltext bearbeiten]

Unter Emulatoren befindet sich die Aufforderung:

«Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte. Bitte hilf Wikipedia, das zu verbessern. Mehr zum Thema ist hier zu finden.»

Ich finde eine Liste von Emulatoren ist eine Liste und sollte daher nicht als Fließtext stehen.