Diskussion:Nomothetische versus idiographische Forschung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

An anderer Stelle ist zu lesen, dass diese Unterscheidung von Heinrich Rickert (Die Grenzen der naturwissenschaftlichen Begriffsbildung, Leipzig 1902) stammt. Auch Theodor W. Adorno behauptet das während des Positivismusstreits in seinem Tübinger Korreferat. Siehe: http://www.helmut-zenz.de/hzrickert.html -- 79.214.160.117 10:00, 18. Jun. 2011 (CEST)

Ideografisch und Idiografisch[Quelltext bearbeiten]

Sollte man den Unterschied zwischen Idiografisch und Ideografisch aufnehmen, da beide Begriffe von Autoren verwendet werden, sie sich aber grundlegend in ihrer Bedeutung (für den selben Themenbereich) unterscheiden.

  • Ideo = begriffsbezogen
  • Idio = individuell, singulär

-- 88.217.61.87 16:55, 15. Nov. 2010 (CET)

Der Unterschied wird von den Autoren ja nicht absichtlich gemacht; "ideografisch" ist einfach nur falsch. --Arno Matthias 18:38, 15. Nov. 2010 (CET)