Diskussion:Operation Anaconda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Afghanistan[Quelltext bearbeiten]

Afghanistan (bzw. die afghanische Regierung) stand zum Zeitpunkt der Operation auf Seiten der Alliierten, nicht der der Taliban.

--quaden 10. Nov 2005 17:31 (CEST)

laut der bbc (http://www.bbc.co.uk/worldservice/europe/europetoday/letters/020513_rbroomby.shtml) waren auch deutsche ksk-soldaten beteiligt. sollte man das evtl mit einbringen? M9IN0G 19:47, 19. Mai 2006 (CEST)

Bildwarnung[Quelltext bearbeiten]

Die unten genannten Bilder, die in diesem Artikel verwendet werden, sind auf Commons gelöscht oder zur Löschung vorgeschlagen worden. Bitte entferne die Bilder gegebenenfalls aus dem Artikel oder beteilige dich an der betreffenden Diskussion auf Commons. Diese Nachricht wurde automatisch von CommonsTicker erzeugt.

-- DuesenBot 00:17, 7. Sep 2006 (CEST)

US-Befehlshaber[Quelltext bearbeiten]

Auf dem englischsprachigem Pendant erscheint ein anderer Kommandant auf alliierter Seite. Es werden auch mehr Teilnehmernationen angegeben. Wer hat nun Recht? gez. LRJ 138.246.7.105 00:49, 1. Mär. 2007 (CET)

Vor allem ist der Befehlshaber sicher kein Major gewesen, sondern wahrscheinlich ein Generalmajor. -- 82.113.121.12 23:08, 25. Mai 2009 (CEST)

Verlustquote[Quelltext bearbeiten]

Bei der Nachzählung der Verluste auf allierter Seite kommt man auf mehr als die in der Leittabelle angegebenen acht toten Soldaten auf westlicher Seite.

Ausgang[Quelltext bearbeiten]

Die engl. Wikipedia gibt an, dass die westliche (Deutschland wird dazugezählt?!?) Koalition gewonnen hat. --saemikneu 17:40, 20. Jul. 2008 (CEST)

Wer zurückgezogen hatte, Koalition oder Taliban? Die anderen sind die Sieger... 67.174.236.56 03:19, 24. Jan. 2011 (CET)

Scharfschützenweltrekord[Quelltext bearbeiten]

Der "Rekord" hat eine Erwähnung bestimmt verdient, aber mir klingt da zu viel Jubel mit. Da wurde immerhin ein Mensch erschossen und wir feiern hier momentan den Schützen. -- 88.65.187.67 18:04, 23. Jul. 2009 (CEST)

Ich bin kein Kind von Traurigkeit, aber diese sportliche Betrachtung hat hier nichts verloren. Das ist lediglich eine Anekdote, ein eigener Titel wie "Scharfschützenweltrekord" gehört nicht zum Thema, da so gut wie alle taktischen Einsatzbeschreibungen fehlen. Bestenfalls eine Verlinkung zum Thema Scharfschützen wäre angebracht, wenn alle beteiligten Einheiten aufgezählt werden, nicht nur 1 Scharfschütze.--Adama55 14:25, 5. Jan. 2010 (CET)

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Das hat in diesem Artikel nichts zu suchen und schon gar nicht als eigener Abschnitt in diesem Umfang. Es steht thematisch in keinem direktem Zusammenhang mit dem Artikel. Wenn keine Gegenargumente angeführt werden, werde ich diesen Abschnitt in nächster Zeit löschen. --Rihs 18:23, 5. Mai 2010 (CEST)

Konventionelle Streitkräfte?[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

in der Einleitung heißt es:

"Die Operation war das erste umfangreiche Gefecht nach den Hauptaktivitäten im Krieg in Afghanistan unter Einsatz von konventionellen Streitkräften mit direkter Kampfbeteiligung."

Unter konventionellen Streitkräften verstehe ich alles außer ABC-Waffen. Da im Afghanistan meines Wissen ohnehin keine ABC-Waffen eingesetzt wurden irritiert mich dieses Adjektiv "konventionell". Vielleicht könnte man es entfernen, da es sonst suggeriert, dass zuvor unkonventionelle Waffen eingesetzt wurden (ABC-Waffen).

Viele Grüße --91.45.38.24 08:03, 4. Aug. 2013 (CEST)

Zeitungsartikel[Quelltext bearbeiten]

Aus diesem Zeitungsartikel (http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.afghanistan-anaconda-wird-zur-blindschleiche.5d8bede3-f660-4e33-8195-c9bfb8cc6a98.html) ließen sich noch einige erwähnenswerte Aspekte der Unternehmung heraus arbeiten. (nicht signierter Beitrag von 94.217.63.100 (Diskussion) 16:56, 3. Mai 2014 (CEST))

Einzelnachweise[Quelltext bearbeiten]

Wo befinden sich die Einzelnachweise für diesen Artikel? (nicht signierter Beitrag von 91.142.30.152 (Diskussion) 20:13, 8. Mär. 2016 (CET))