Diskussion:Ostbergisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Barmen[Quelltext bearbeiten]

Barmen wurde entfernt. Man könnte Unterbarmen wohl schreiben. Sarcelles 17:44, 9. Nov. 2009 (CET)

Hmmm ... Unterbarmen müsste noch Ostbergisch sein. Das könnte m. E. rein. --Hardcore-Mike Portal-Leitung WrestlingBewerte meine Arbeit 17:46, 9. Nov. 2009 (CET)

Karte hinzufügen?[Quelltext bearbeiten]

Könnte man auf dieser Seite auch die Karte unter Kleverländisch/Verbreitung hinzufügen? Sie scheint mir besser mit dem Text übereinzustimmen. Weblink: https://de.wikipedia.org/wiki/Kleverländisch#Verbreitung Geke (Diskussion) 22:38, 6. Apr. 2014 (CEST)

Verbreitung - altes Herzogtum Berg?[Quelltext bearbeiten]

Wie sieht's aus mit den ehemals zum Landkreis Mülheim, davor zur Herrschaft Broich und damit zum Herzogtum Berg gehörigen heutigen Stadtteilen Oberhausens? Namentlich Alstaden und begrenzt Unterstyrum und Unterdümpten? Ist der dortige Dialekt, eben weil's ja früher "mölmsch" und bergisch war, den Bergischen Dialekten zuzuordnen?

Ein Hinweis darauf sind zwei Straßennamen in Alstaden:

"Brögel" für "kleine Brücke, Steg" scheint Ostbergisch zu sein. Und der "Romgesweg" leitet seinen Namen ganz eindeutig vom Ostbergischen "rome" - "Erz" ab. Macchiavelli2 (Diskussion) 18:45, 8. Jul. 2015 (CEST)