Diskussion:Pfahlwurzel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In dem Artikel "afrikanischer Affenbrotbaum" steht, dass der Baobab nur kurzzeitig eine Pfahlwurzel entwickelt, welches später in ein Lateralwurzelsystem übergeht.

Bild ausgetauscht[Quelltext bearbeiten]

Ich habe mal ein neues Bild aus dem verlinkten Commons-Artikel genommen. Ebenfalls Löwenzahn, aber ein Foto, das ich viel anschaulicher fand, als die wahrscheinlich "wissenschaftlich korrektere" Zeichnung. Da aber der Artikel so kurz ist, wollte ich die nicht auch noch unten dran hängen, lege sie also erstmal hier ab:

Darstellung eines Löwenzahns mit Pfahlwurzel

gärtnerisch/landwirtschaftlicher/forstwirtschaftlicher Einfluss auf die Pfahlwurzelbildung[Quelltext bearbeiten]

eine Reihe von Pflanzenarten wird pflanzenbaulich beeinflußt indem die Pflanzen nach der Sämlingsphase, in der sie die artspezifische Pfahlwurzel ausbilden, verpflanzt werden, um einheitliche Verkaufsware zu erhalten. Kiefern fallen hierunter (aus meiner Erinnerung). Leider habe ich keine Quellen zur Verfügung, aber vielleicht gibt es ja Kenner/innen, die diesen menschlichen Eingriff in die Pfahlwurzelbildung untermauern können. --Ottomanisch 11:34, 31. Aug. 2010 (CEST)