Diskussion:Quantenchemie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sollte Walter Kohn bei den weiteren bedeutenden Personen mit aufgezählt werden? Letztendlich stößt man dabei wieder auf das unten angesprochene Problem der Trennung von Quantenchemie und Theoretischer Chemie. --Space-Marine 23:07, 9. Feb. 2009 (CET)

Sollte man den Artikel Quantenchemie nicht lieber in Theoretische Chemie integrieren? --Physikochemiker 18:29, 20. Mär. 2007 (CET)

Der Theoretische Chemiker (oder sagen wir lieber: ein Großteil der Theoretischen Chemiker) versteht die Quantenchemie als Teil der Theoretischen Chemie. Während der Begriff "Quantenchemie" hauptsächlich für die Erforschung und Anwendung von Methoden zur Berechnung chemischer Eigenschaften von Molekülen, Clustern, Festkörpern etc. verwendet wird, umfasst die "Theoretische Chemie" nicht nur die quantitative Berechnung, sondern auch solche Modellbildung, die über das bloße Lösen von Gleichungen hinausgeht (z.B. Ligandenfeldtheorie etc.). Nach Aussage eines führenden deutschen Quantenchemikers (Prof. Ahlrichs, Karlsruhe) macht dabei die Quantenchemie 90% der theoretischen Chemie aus. Mit einem Blick auf die Publikationen der letzten Jahre lässt sich zumindest sagen, dass ein Großteil der Theorie-Lehrstühle die Anwendung von Rechenprogrammen betreibt, ein kleiner Teil die Erstellung von Rechenprogrammen und die Entwicklung von Rechenmethoden, und ein winziger Bruchteil die Erarbeitung von theoretischen Grundlagen. So gesehen ist ein typischer Quantenchemiker in der Regel ein Programmierer, der versucht, mit Näherungsmethoden der numerischen Mathematik Gleichungen der Theoretischen Physik zu lösen (bzw. durch vorhandene Programme lösen zu lassen). Ach ja, ich bin selbst ein anonymer Quantenchemiker.

Schrieb er von der Lanxess(Bayer)-IP 195.242.224.17 am 20. August 2007.--87.183.222.18 17:32, 14. Feb. 2010 (CET)

ist das quantenchemie!!!! http://fotoalbum.web.de/gast/ice-breakers/arbeiten falls es falsch ist!!!! dann wäre es schön wenn einer sagen würde das ist falsch, mit Begründung!!!