Diskussion:Rektifizierung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

direkte Transformation[Quelltext bearbeiten]

Bei der direkten Transformation werden zunächst die neuen Koordinaten für jedes Eingabebild-Element berechnet und anschließend diesen Ausgabebild-Elementen Grauwerte zugewiesen.

Wer mach denn diese Methode? Ich kenne das auch aus der computerkartographie. Aber wie soll das funktionieren? Wie wird denn gewährleistet, dass alle Punkte im Zielbild mit Farbwerten belegt werden? Das funktioniert nur bei Vektordaten sowie Punkt- und -Liniendaten!

--Langläufer 11:15, 4. Jul. 2008 (CEST)

Anregung[Quelltext bearbeiten]

Bei der Rektifizierung sind immer mehrere Bilder mit im Spiel. Es dient der Vereinfachung von Suchalgorithmen in dem zum Beispiel in einem Stereobildpaar gleiche Punkte auf der gleichen höhe im Bild liegen, ...

--anonym 14:51, 23. März 2013